Hiob 22, 22

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 22, Vers: 22

Hiob 22, 21
Hiob 22, 23

Luther 1984:Nimm doch Weisung an von seinem Munde und fasse seine Worte in dein Herz.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nimm doch Belehrung aus seinem Munde an und laß seine Worte in deinem Herzen wohnen-1-! -1) o: dir zu Herzen gehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nimm aus seinem Mund doch Weisung an und lege seine Worte dir ins Herz-a-! -a) Hiob 23, 12.
Schlachter 1952:Nimm doch Belehrung an aus seinem Mund und lege seine Worte in dein Herz!
Zürcher 1931:Nimm doch Belehrung an aus seinem Munde, / und lege seine Worte in dein Herz. /
Luther 1912:Höre das Gesetz von seinem Munde und fasse seine Reden in dein Herz.
Buber-Rosenzweig 1929:Nimm doch Weisung aus seinem Mund an, setze dir seine Sprüche ins Herz!
Tur-Sinai 1954:Nimm doch aus seinem Munde Weisung / und senke seine Worte dir ins Herz! /
Luther 1545 (Original):Höre das Gesetz von seinem munde, vnd fasse seine rede in dein hertz.
Luther 1545 (hochdeutsch):Höre das Gesetz von seinem Munde und fasse seine Rede in dein Herz.
NeÜ 2016:Nimm die Lehre aus seinem Mund an, / nimm dir seine Worte zu Herzen!
Jantzen/Jettel 2016:Nimm Lehre an aus seinem Mund, und lege seine Worte in dein Herz. a)
a) Hiob 23, 12; 5. Mose 30, 14; Psalm 119, 111
English Standard Version 2001:Receive instruction from his mouth, and lay up his words in your heart.
King James Version 1611:Receive, I pray thee, the law from his mouth, and lay up his words in thine heart.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 1 – 31, 40: Der dritte Gesprächszyklus von Hiob und seinen Freunden, mit Ausnahme von Zophar. 22, 1 Bei zunehmender Ratlosigkeit behandelte Eliphas Hiob in seiner letzten Rede auch noch unfair.




Predigten über Hiob 22, 22
Sermon-Online