Hiob 28, 4

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 28, Vers: 4

Hiob 28, 3
Hiob 28, 5

Luther 1984:Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt; vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie, fern von den Menschen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Man bricht einen Stollen fern von den im Licht Wohnenden; vergessen und fern vom Fuß der über ihnen Hinschreitenden hangen sie da (an Seilen), fern von den Menschen schweben sie.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Man bricht einen Schacht fern von dem (droben) Wohnenden-1-. Vergessen von dem Fuß (, der oben geht), baumeln sie,-2- fern von den Menschen schweben sie. -1) manche lesen mit and. Wortabtrennung: Es bricht Schächte ein fremdes Volk. 2) o: Vergessen, ohne (Halt durch den) Fuß, baumeln sie.
Schlachter 1952:Einen Schacht bricht man auf, wo kein Wandersmann durchgeht; auf unbetretenen Pfaden lassen sie sich hinab und schweben ferne von den Menschen.
Zürcher 1931:Einen Schacht gräbt man fern von den Wohnstätten. / Fern vom Fusse droben, vergessen, / fern von den Menschen hangen, schweben sie. /
Luther 1912:Man bricht einen Schacht von da aus, wo man wohnt; darin hangen und schweben sie als die Vergessenen, da kein Fuß hin tritt, fern von den Menschen.
Buber-Rosenzweig 1929:bricht der Schacht von der Kalkschicht weg; die des Fußtapfs Vergeßnen, sie hangen abseits der Menschenwelt, schweben.
Tur-Sinai 1954:Brach ein im Tal, von Wohnern leer / die von dem Schritt vergessen sind / an Menschen arm ziehn sie sich hin. /
Luther 1545 (Original):Es bricht ein solcher Bach erfür, das die drumb wonen, den weg daselbs verlieren, Vnd fellt wider, vnd scheusst da hin von den Leuten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es bricht ein solcher Bach hervor, daß, die darum wohnen, den Weg daselbst verlieren; und fällt wieder und schießt dahin von den Leuten.
NeÜ 2016:Man teuft ("Teufen" ist ein Wort aus der Bergmannssprache und bezeichnet die Herstellung von senkrechten Hohlräumen in der Erde zum Abbau von Bodenschätzen, wozu die Bergleute damals hinabgelassen wurden.) einen Schacht von da aus, wo man wohnt. / Und dort, wo kein Wanderer vorüberzieht, / baumeln und schweben sie fern von den Menschen.
Jantzen/Jettel 2016:Er bricht einen Schacht von da wo er wohnt; vom Wandrer Vergessene baumeln und schweben fern von den Menschen. a)
a) Hiob 28, 10
English Standard Version 2001:He opens shafts in a valley away from where anyone lives; they are forgotten by travelers; they hang in the air, far away from mankind; they swing to and fro.
King James Version 1611:The flood breaketh out from the inhabitant; [even the waters] forgotten of the foot: they are dried up, they are gone away from men.