Hiob 29, 1

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 29, Vers: 1

Hiob 28, 28
Hiob 29, 2

Luther 1984:UND Hiob hob abermals an mit seinem Spruch und sprach:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HIERAUF fuhr Hiob in seiner Rede so fort:
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND Hiob fuhr fort, seinen Spruch zu erheben, und sagte-a-: -a) Hiob 27, 1.
Schlachter 1952:Und Hiob fuhr in dem Vortrag seiner Sprüche fort und sprach:
Schlachter 2000 (05.2003):Und Hiob fuhr fort im Vortrag seiner Sprüche und sagte:
Zürcher 1931:UND wiederum hob Hiob an mit seinem Spruch und sprach:
Luther 1912:Und Hiob hob abermals an seine Sprüche und sprach:
Buber-Rosenzweig 1929:Ijob hub weiter sein Gleichwort an, er sprach:
Tur-Sinai 1954:Da fuhr Ijob fort, sein Gleichnis vorzutragen und sprach:
Luther 1545 (Original):Vnd Hiob hub abermal an seine Sprüche, vnd sprach,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Hiob hub abermal an seine Sprüche und sprach:
NeÜ 2021:Hiobs vergangenes Glück: Hiob setzte seine Rede fort und sagte:
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Hiob fuhr fort und hob seinen Spruch an und sagte:
-Parallelstelle(n): Hiob 27, 1
English Standard Version 2001:And Hiob again took up his discourse, and said:
King James Version 1611:Moreover Hiob continued his parable, and said,
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּסֶף אִיּוֹב שְׂאֵת מְשָׁלוֹ וַיֹּאמַֽר



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:29, 1: Hiob änderte seine Meinung über seine Sünde nicht, sondern bestritt weiterhin, dass er diese Schmerzen durch seine Übertretungen verdient hatte. Die Wahrheit seiner Worte in Kap. 28 hatte er noch nicht gänzlich verstanden, deshalb verfiel er wieder in Verzweiflung und dachte zurück an sein früheres Leben vor den Ereignissen in Hiob 1.2, als er noch zufrieden war, weil Gott mit ihm war (V. 5). Gott war noch immer mit ihm, obwohl er den Eindruck hatte, von ihm verlassen zu sein.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hiob 29, 1
Sermon-Online