Hiob 38, 25

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 38, Vers: 25

Hiob 38, 24
Hiob 38, 26

Luther 1984:Wer hat dem Platzregen seine Bahn gebrochen und den Weg dem Blitz und Donner,-a- -a) Hiob 28, 26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer hat der Regenflut Kanäle gespalten und einen Weg dem Donnerstrahl gebahnt,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer furchte der Regenflut einen Wassergraben und einen Weg der donnernden Gewitterwolke-a-, -a) Hiob 28, 26.
Schlachter 1952:Wer hat dem Regenstrom sein Bett gegraben und dem Donnerstrahl einen Weg gebahnt,
Zürcher 1931:Wer hat dem Wetterguss eine Rinne gegraben / und einen Weg dem Donnerstrahl, /
Luther 1912:Wer hat dem Platzregen seinen Lauf ausgeteilt und den Weg dem Blitz und Donner - Hiob 28, 26.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer spaltete dem Schwall seine Rinne, einen Weg dem schallenden Wetterstrahl,
Tur-Sinai 1954:Wer spaltete dem Guß den Graben / und einen Weg dem Donnerstrahl /
Luther 1545 (Original):Wer hat dem Platzregen seinen laufft ausgeteilet? vnd den weg dem Blitzen vnd Donner.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer hat dem Platzregen seinen Lauf ausgeteilet und den Weg dem Blitze und Donner,
NeÜ 2016:Wer bricht der Regenflut die Bahn, / bahnt dem Gewitter seinen Weg?
Jantzen/Jettel 2016:Wer zog dem Regen einen Kanal und einen Weg dem Donnerstrahl, a)
a) Donners . Hiob 28, 26; 36, 27 .28; Psalm 29, 3-8
English Standard Version 2001:Who has cleft a channel for the torrents of rain and a way for the thunderbolt,
King James Version 1611:Who hath divided a watercourse for the overflowing of waters, or a way for the lightning of thunder;