Hiob 41, 6

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 41, Vers: 6

Hiob 41, 5
Hiob 41, 7

Luther 1984:Wer kann die Tore seines Rachens auftun? Um seine Zähne herum herrscht Schrecken.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer hat je das Doppeltor seines Rachens geöffnet? rings um seine Zähne herum lagert Schrecken.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer öffnete die Türflügel seines Gesichts-1-? Rings um seine Zähne (lauert) Schrecken. -1) syrÜs: seines Rachens.
Schlachter 1952:Wer öffnet die Türen seines Rachens? Seine Zähne verbreiten Schrecken.
Zürcher 1931:Die Tore seines Rachens, wer hat sie geöffnet? / Um seine Zähne lagert Schrecken. /
Luther 1912:Wer kann die Kinnbacken seines Antlitzes auftun? Schrecklich stehen seine Zähne umher.
Buber-Rosenzweig 1929:seines Antlitzes Pforten, wer öffnete sie? rings um seine Zähne ist Ängstigung,
Tur-Sinai 1954:Wer öffnet' seines Angesichtes Türen? / Um seine Zähne rings ist Graun. /
Luther 1545 (Original):Wer kan die Kinbacken seines andlitzs auffthun? schrecklich stehen seine Zeene vmbher.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer kann die Kinnbacken seines Antlitzes auftun? Schrecklich stehen seine Zähne umher.
NeÜ 2016:Wer öffnet das Tor seines Rachens? / Rings um seine Zähne steht Schrecken.
Jantzen/Jettel 2016:Wer öffnet das a)Tor seines Rachens? Rings um seine b)Zähne ist Schrecken.
a) Tor Hiob 38, 17;
b) Zähne Psalm 57, 5; 58, 7; Sprüche 30, 14; Daniel 7, 7
English Standard Version 2001:Who can open the doors of his face? Around his teeth is terror.
King James Version 1611:Who can open the doors of his face? his teeth [are] terrible round about.