Psalm 13, 1

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 13, Vers: 1

Psalm 12, 9
Psalm 13, 2

Luther 1984:EIN Psalm Davids, vorzusingen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DEM Musikmeister; ein Psalm Davids.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dem Chorleiter. Ein Psalm. Von David.
Schlachter 1952:Dem Vorsänger. Ein Psalm Davids.
Zürcher 1931:EIN Psalm Davids.
Luther 1912:Ein Psalm Davids, vorzusingen.
Buber-Rosenzweig 1929:Des Chormeisters, ein Harfenlied Dawids.
Tur-Sinai 1954:Mit dem Begleitspieler. Ein Psalm von Dawid.
Luther 1545 (Original):Ein Psalm Dauids, vor zu singen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein Psalm Davids, vorzusingen.
NeÜ 2021:Wie lange noch, Gott?"Dem Chorleiter. Ein Psalmlied von David."
Jantzen/Jettel 2016:DEM LEITENDEN MUSIKER* EIN PSALM VON DAVID
English Standard Version 2001:To the choirmaster. A Psalm of David.
King James Version 1611:To the chief Musician, A Psalm of David.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Psalm 13 beginnt mit einer weiteren Klage, bei der David mit der viermaligen Frage herausplatzt: »Wie lange?« Doch David wechselt innerhalb 6 kurzer Verse radikal von innerer Aufgewühltheit zu innerem Frieden, und zwar über die Stufen drei verschiedener Haltungen. I. Unter dem »Meeresspiegel«: Ausdruck von Verzweiflung (13, 2.3) II. Auf »Meeresspiegel«: Ausdruck von Sehnsucht (13, 4.5) III. Auf dem »Berggipfel«: der erhabene Ausdruck von Freude (13, 6.7)




Predigten über Psalm 13, 1
Sermon-Online