Psalm 13, 2

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 13, Vers: 2

Psalm 13, 1
Psalm 13, 3

Luther 1984:HERR, wie lange willst du mich so ganz vergessen? / Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir?-a- / -a) Psalm 77, 8; Habakuk 1, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie lange noch, HErr, willst du mich ganz vergessen, / wie lange dein Antlitz vor mir verhüllen? /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Bis wann-a-, HERR? Willst du mich vergessen immerdar-b-? / Bis wann willst du dein Angesicht vor mir verbergen? / -a) Psalm 6, 4. b) Psalm 77, 8; Klagelieder 5, 20.
Schlachter 1952:Wie lange, o HERR, willst du mich ganz vergessen? / Wie lange verbirgst du dein Angesicht vor mir? /
Zürcher 1931:Wie lange, o Herr, willst du meiner so ganz vergessen? / Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir? / -Psalm 42, 10; Habakuk 1, 2.
Luther 1912:Herr, wie lange willst du mein so gar vergessen? Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir? - Psalm 77, 8; Habakuk 1, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Bis wann, DU, vergissest du dauernd mein? bis wann versteckst du dein Antlitz vor mir?
Tur-Sinai 1954:«Bis wann willst, Ewger, du mich ganz vergessen / bis wann birgst du dein Angesicht vor mir? /
Luther 1545 (Original):HERR, wie lang wiltu mein so gar vergessen? Wie lange verbirgestu dein Andlitz fur mir?
Luther 1545 (hochdeutsch):HERR, wie lange willst du mein so gar vergessen? Wie lange verbirgest du dein Antlitz vor mir?
NeÜ 2021:Wie lange noch, Jahwe, vergisst du mich ganz? / Wie lange noch verbirgst du dich vor mir?
Jantzen/Jettel 2016:Bis wann, HERR, willst du mich vergessen immerdar? Bis wann willst du dein Antlitz verbergen vor mir? a)
a) Psalm 4, 3; 6, 4; 35, 17; 62, 4; 74, 9 .10; 79, 5; 80, 5; 89, 47; 90, 13; 94, 3; Psalm 10, 12; 42, 10; 77, 8 .10; Klagelieder 5, 20; Psalm 10, 1; 44, 25
English Standard Version 2001:How long, O LORD? Will you forget me forever? How long will you hide your face from me?
King James Version 1611:How long wilt thou forget me, O LORD? for ever? how long wilt thou hide thy face from me?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Psalm 13 beginnt mit einer weiteren Klage, bei der David mit der viermaligen Frage herausplatzt: »Wie lange?« Doch David wechselt innerhalb 6 kurzer Verse radikal von innerer Aufgewühltheit zu innerem Frieden, und zwar über die Stufen drei verschiedener Haltungen. I. Unter dem »Meeresspiegel«: Ausdruck von Verzweiflung (13, 2.3) II. Auf »Meeresspiegel«: Ausdruck von Sehnsucht (13, 4.5) III. Auf dem »Berggipfel«: der erhabene Ausdruck von Freude (13, 6.7)




Predigten über Psalm 13, 2
Sermon-Online