Psalm 77, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 77, Vers: 8

Psalm 77, 7
Psalm 77, 9

Luther 1984:Wird denn der Herr auf ewig verstoßen / und keine Gnade mehr erweisen? /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Wird der Allherr auf ewig verstoßen / und niemals wieder Gnade üben? /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wird der Herr auf ewig verwerfen-a- / und künftig keine Gunst mehr erweisen-b-? / -a) Psalm 74, 1; Römer 11, 1. b) Psalm 13, 2.
Schlachter 1952:Wird denn der Herr auf ewig verstoßen / und fortan nicht mehr gnädig sein? /
Zürcher 1931:Will denn der Herr auf ewig verstossen? / will er nimmermehr gnädig sein? / -Psalm 79, 5; 85, 6; 89, 47.
Luther 1912:Wird denn der Herr ewiglich verstoßen und keine Gnade mehr erzeigen? - Psalm 85, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:Wird mein Herr in die Zeiten verabscheun? wird er nie mehr annehmen zugnaden?
Tur-Sinai 1954:Wird ewighin der Herr verstoßen / und nimmer wieder Huld erweisen? /
Luther 1545 (Original):Wird denn der HERR ewiglich verstossen, Vnd keine Gnade mehr erzeigen?
Luther 1545 (hochdeutsch):Wird denn der HERR ewiglich verstoßen und keine Gnade mehr erzeigen?
NeÜ 2021:(8) Wird der Herr denn für immer verwerfen? / Wird er nicht wieder gnädig sein?
Jantzen/Jettel 2016:Wird mein Herr auf ewig verstoßen? Und wird er hinfort nicht mehr Gunst erzeigen? a)
a) Psalm 44, 10; 74, 1; 79, 5; 85, 6; 89, 39 .47; Klagelieder 3, 31; Römer 11, 1
English Standard Version 2001:Will the Lord spurn forever, and never again be favorable?
King James Version 1611:Will the Lord cast off for ever? and will he be favourable no more?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 77, 8
Sermon-Online