Psalm 51, 5

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 51, Vers: 5

Psalm 51, 4
Psalm 51, 6

Luther 1984:denn -a-ich erkenne meine Missetat, / und meine Sünde ist immer vor mir. / -a) Psalm 32, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ach, ich erkenne meine Vergehen wohl, / und meine Missetat steht mir immerdar vor Augen! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn ich erkenne meine Vergehen-1-, / und meine Sünde ist stets vor mir. / -1) o: Treubrüche.
Schlachter 1952:denn ich erkenne meine Übertretungen, / und meine Sünde ist immerdar vor mir. /
Zürcher 1931:Denn ich selber kenne mein Vergehen, / und meine Sünde steht mir immerdar vor Augen. /
Luther 1912:Denn ich erkenne meine Missetat, und meine Sünde ist immer vor mir. - Psalm 32, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn meine Abtrünnigkeiten, selber erkenne ich sie, meine Sünde ist mir stets gegenwärtig
Tur-Sinai 1954:Denn meine Missetaten kenne ich / und meine Sünde steht vor mir beständig. /
Luther 1545 (Original):Denn ich erkenne meine Missethat, Vnd meine Sünde ist jmer fur mir.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn ich erkenne meine Missetat, und meine Sünde ist immer vor mir.
NeÜ 2016:Ja, ich erkenne meine Vergehen, / meine Sünde ist mir stets gegenwärtig.
Jantzen/Jettel 2016:denn ich kenne meine Übertretungen, und meine Sünde ist stets vor mir. a)
a) Psalm 32, 5; 38, 19; Sprüche 28, 13
English Standard Version 2001:For I know my transgressions, and my sin is ever before me.
King James Version 1611:For I acknowledge my transgressions: and my sin [is] ever before me.