Psalm 94, 17

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 94, Vers: 17

Psalm 94, 16
Psalm 94, 18

Luther 1984:Wenn der HERR mir nicht hülfe, / läge ich bald -a-am Orte des Schweigens. / -a) Psalm 115, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wäre der HErr nicht mein Helfer gewesen, / so wohnte meine Seele wohl-1- schon im stillen Land. / -1) w: wenig fehlte = beinahe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wäre der HERR mir nicht eine Hilfe gewesen, / so hätte wenig gefehlt, und meine Seele hätte / im Schweigen-1- gelegen. / -1) «Schweigen» bez. hier die Unterwelt, das Totenreich.
Schlachter 1952:Wäre der HERR nicht meine Hilfe, / wie bald würde meine Seele in der Totenstille wohnen! /
Zürcher 1931:Wäre der Herr nicht meine Hilfe, / meine Seele wohnte wohl schon im stillen Lande. /
Luther 1912:Wo der Herr mir nicht hülfe, so läge meine Seele A) schier in der a) Stille. - A) bald. a) Psalm 115, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Wäre ER mir nicht Hilfe, um ein kleines wohnte in der Tiefstille meine Seele.
Tur-Sinai 1954:Wär nicht der Ewige mir Hilfe / fast weilt' in Todesstille meine Seele. /
Luther 1545 (Original):Wo der HERR mir nicht hülffe, So lege meine Seele schier in der Stille. -[Stille] Das ist, in der Helle da es stille ist vnd alles aus.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wo der HERR mir nicht hülfe, so läge meine Seele schier in der Stille.
NeÜ 2016:Hätte Jahwe mir nicht geholfen, / wohnte ich schon in der Stille der Toten.
Jantzen/Jettel 2016:Wäre der HERR mir nicht eine Hilfe, wenig fehlte, und meine Seele wohnte in der Totenstille 1). a)
1) hebr. DUMAH; d. i. der Ort des Schweigens; die Stille des Grabes und des Bereiches des Todes
a) Psalm 124, 1 .2; Psalm 115, 17
English Standard Version 2001:If the LORD had not been my help, my soul would soon have lived in the land of silence.
King James Version 1611:Unless the LORD [had been] my help, my soul had almost dwelt in silence.