Psalm 135, 14

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 135, Vers: 14

Psalm 135, 13
Psalm 135, 15

Luther 1984:Denn -a-der HERR schafft Recht seinem Volk / und wird seinen Knechten gnädig sein. -a) 5. Mose 32, 36.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn der HErr schafft Recht seinem Volk / und erbarmt sich über seine Knechte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ja, der HERR wird seinem Volk Recht schaffen, / über seine Knechte wird er sich erbarmen-1a-. -1) w: wird er sich's gereuen lassen. a) 5. Mose 32, 36.
Schlachter 1952:Denn der HERR wird seinem Volke Recht schaffen / und mit seinen Knechten Mitleid haben. /
Schlachter 2000 (05.2003):Denn der HERR wird seinem Volk Recht schaffen und Mitleid haben mit seinen Knechten.
Zürcher 1931:Denn der Herr schafft Recht seinem Volke, / hat Mitleid mit seinen Knechten. / -5. Mose 32, 36.
Luther 1912:Denn der Herr wird sein Volk richten und seinen Knechten gnädig sein. - 5. Mose 32, 36.43.
Buber-Rosenzweig 1929:- Ja, zuurteilen wird ER seinem Volk, leid sein wirds ihm seiner Knechte.
Tur-Sinai 1954:Ja, seinem Volke schafft der Ewge Recht / und seiner Knechte läßt er sichs geleiden.
Luther 1545 (Original):Denn der HERR wird sein Volck richten, Vnd seinen Knechten gnedig sein.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn der HERR wird sein Volk richten und seinen Knechten gnädig sein.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn der Herr wird seinem Volk zum Recht verhelfen, wird Erbarmen haben mit all seinen Dienern.
NeÜ 2021:Denn Jahwe verschafft seinem Volk Recht, / und seiner Diener erbarmt er sich.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):denn Jahweh wird seinem Volk Recht schaffen, wird Mitleid haben(a) mit seinen Knechten.
-Fussnote(n): (a) o.: wird sich's gereuen lassen
-Parallelstelle(n): 5. Mose 32, 36.43; Hebräer 10, 30
English Standard Version 2001:For the LORD will vindicate his people and have compassion on his servants.
King James Version 1611:For the LORD will judge his people, and he will repent himself concerning his servants.
Westminster Leningrad Codex:כִּֽי יָדִין יְהוָה עַמּוֹ וְעַל עֲבָדָיו יִתְנֶחָֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:135, 1: Die Psalmen 135 und 136 beenden das »Große Hallel«. Komponist und Anlass von Psalm 135 sind unbekannt, aber wahrscheinlich nachexilisch. Psalm 135, 15-20 ähnelt verblüffend Psalm 115, 4-11. I. Aufruf zum Lobpreis (135, 1.2) II. Gründe für Lobpreis (135, 3-18) A. Gottes Charakter (135, 3) B. Gottes Erwählung Jakobs (135, 4) C. Gottes Souveränität in der Schöpfung (135, 5-7) D. Gottes Errettung Israels (135, 8-12) E. Gottes einzigartiges Wesen (135, 13-18) III. Abschließender Lobpreis (135, 19-21) 135, 1 Knechte … steht im Haus des HERRN. Dieser Psalm richtet sich an die Priester und Leviten (vgl. 134, 1).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Psalm 135, 14
Sermon-Online