Hebräer 10, 30

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 10, Vers: 30

Hebräer 10, 29
Hebräer 10, 31

Luther 1984:Denn wir kennen den, der gesagt hat-a-: «Die Rache ist mein, ich will vergelten», und wiederum: «Der Herr wird sein Volk richten.» -a) 5. Mose 32, 35.36.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wir kennen ja den, der gesagt hat-a-: «Mein ist die Rache-1-, ich will vergelten», und an einer anderen Stelle-b-: «Der Herr wird sein Volk richten.» -1) = das Strafamt. a) 5. Mose 32, 35.36. b) Psalm 135, 14.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wir kennen den, der gesagt hat: «Mein ist die Rache, ich will vergelten»; und wiederum: «Der Herr wird sein Volk richten-a-.» -a) 5. Mose 32, 35.36; Psalm 135, 14; Römer 12, 19.
Schlachter 1952:Denn wir kennen den, der da sagt: «Die Rache ist mein; ich will vergelten!» und wiederum: «Der Herr wird sein Volk richten.»
Zürcher 1931:Denn wir kennen den, der gesagt hat: «Mir gehört die Rache, ich will vergelten», und wiederum: «Der Herr wird sein Volk richten.» -5. Mose 32, 35.36; Psalm 135, 14; Römer 12, 19.
Luther 1912:Denn wir kennen den, der da sagte: a) »Die Rache ist mein; ich will vergelten«, und abermals: »Der Herr wird sein Volk richten.« - a) 5. Mose 32, 35.36.
Luther 1545 (Original):Denn wir wissen den, der da saget, Die Rache ist mein, Ich wil vergelten, spricht der HERR. Vnd abermal, Der HERR wird sein Volck richten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wir wissen den, der da sagte: Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr. Und abermal: Der Herr wird sein Volk richten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wir kennen doch den, der gesagt hat:»Ich bin der Richter, der alles Unrecht straft; ich werde Vergeltung üben.« [Kommentar: 5. Mose 32, 35.]
Albrecht 1912/1988:Wir kennen doch den, der gesagt hat: «Mir kommt die Rache zu, ich will vergelten-a-.» Und anderswo heißt es: «Der Herr wird sein Volk richten-b-.» -a) 5. Mose 32, 35; Römer 12, 19. b) 5. Mose 32, 36; Psalm 135, 14.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn wir kennen den, der da sagte: -a-«Die Rache ist mein; ich will vergelten», und abermals: «Der Herr wird sein Volk richten.» -a) 5. Mose 32, 35.36.
Meister:Denn wir kennen Den, der da gesprochen hat: «Mir die Rache, Ich werde vergelten-a-!» und wiederum: «Der Herr wird Sein Volk richten-b-!» -a) 5. Mose 32, 35; Römer 12, 19. b) 5. Mose 32, 36; Psalm 50, 4; 135, 14.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wir kennen ja den, der gesagt hat-a-: «Mein ist die Rache-1-, ich will vergelten», und an einer anderen Stelle-b-: «Der Herr wird sein Volk richten.» -1) = das Strafamt. a) 5. Mose 32, 35.36. b) Psalm 135, 14.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn wir kennen den, der gesagt hat: «Mein ist die Rache, ich will vergelten, spricht (der) Herr.» Und wiederum: «(Der) Herr wird sein Volk richten.»-a- -a) 5. Mose 32, 35.36.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn wir kennen den, der gesagt hat: «Mein ist die Rache, ich will vergelten»; und wiederum: «Der Herr wird sein Volk richten-a-.» -a) 5. Mose 32, 35.36; Psalm 135, 14; Römer 12, 19.
Schlachter 1998:Denn wir kennen ja den, der da sagt: «Die Rache ist mein; ich will vergelten! spricht der Herr», und weiter: «Der Herr wird sein Volk richten».-a- -a) 5. Mose 32, 35.36.++
Interlinear 1979:Wir kennen ja den gesagt Habenden: Mir Rache, ich will vergelten. Und wieder: Richten wird Herr sein Volk.
NeÜ 2021:Denn wir kennen den, der gesagt hat: Die Rache gehört mir; ich werde vergelten!, und auch: Der Herr wird sein Volk richten!
Jantzen/Jettel 2016:- denn wir wissen um den, der a)sagte: „‘Die Vergeltung ist meine [Sache]; ICH werde vergelten’, sagt der Herr“, und wieder: „Der Herr wird sein Volk b)richten.“
a) 5. Mose 32, 35 .36; Römer 12, 19; Nahum 1, 2
b) Psalm 135, 14
English Standard Version 2001:For we know him who said, Vengeance is mine; I will repay. And again, The Lord will judge his people.
King James Version 1611:For we know him that hath said, Vengeance [belongeth] unto me, I will recompense, saith the Lord. And again, The Lord shall judge his people.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 10, 30
Sermon-Online