Psalm 139, 15

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 139, Vers: 15

Psalm 139, 14
Psalm 139, 16

Luther 1984:Es war dir mein Gebein nicht verborgen, als ich im Verborgenen gemacht wurde, / als ich gebildet wurde unten in der Erde. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Meine Wesensgestaltung war dir nicht verborgen, / als im Dunkeln ich gebildet ward, / kunstvoll gewirkt in den Tiefen-1- der Erde. / -1) aÜs: in der geheimen Werkstatt, der Erde. Der Sinn ist wohl einfach «in tiefster Verborgenheit».
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nicht verborgen war mein Gebein vor dir, / als ich gemacht wurde-a- im Verborgenen, / gewoben-1- in den Tiefen der Erde. / -1) dieses hebrW. bez. speziell das Weben kostbarer Stoffe (Buntweberei, auch unter Benutzung von Gold- und Silberfäden). a) Hiob 10, 8.9.
Schlachter 1952:Mein Gebein war dir nicht verhohlen, / da ich im Verborgenen gemacht ward, / gewirkt tief unten auf Erden. /
Zürcher 1931:mein Gebein war dir nicht verborgen, / da ich im Dunkeln gebildet ward, / kunstvoll gewirkt in Erdentiefen. /
Luther 1912:Es war dir mein Gebein nicht verhohlen, da ich im Verborgenen gemacht ward, da ich gebildet ward unten in der Erde. - Prediger 11, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Mein Kern war dir nicht verhohlen, als ich wurde gemacht im Verborgnen, buntgewirkt im untersten Erdreich,
Tur-Sinai 1954:Mein Wesen war dir nicht verborgen / wie im Geheimen ich geschaffen / gewirkt ward in der Erde Tiefen. /
Luther 1545 (Original):Es war dir mein Gebein nicht verholen, da ich im verborgen gemacht ward, Da ich gebildet ward vnten in der Erden. -[Vnten] Das ist, Tieff in Mutterleibe. Das ist, wie lange ich leben solt, wustestu ehe ich leben anfieng.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es war dir mein Gebein nicht verhohlen, da ich im Verborgenen gemacht ward, da ich gebildet ward unten in der Erde.
NeÜ 2016:Als ich im Verborgenen Gestalt annahm, / kunstvoll gewirkt in den Tiefen der Erde, / war ich nicht unsichtbar für dich.
Jantzen/Jettel 2016:Nicht verborgen war dir mein Gebein, als ich im Verborgenen gemacht wurde, kunstvoll gewirkt 1) in den unteren [Örtern] der Erde 2). a)
1) eigtl.: bunt gestickt; [wie ein Stickwerk] bunt gewirkt; das hebr. Wort bezeichnet das kunstvolle Weben kostbarer Stoffe
2) o.: tief unten auf Erden; o.: in den Tiefen der Erde
a) Hiob 10, 8 .9 .10 .11; Prediger 11, 5; Epheser 4, 9
English Standard Version 2001:My frame was not hidden from you, when I was being made in secret, intricately woven in the depths of the earth.
King James Version 1611:My substance was not hid from thee, when I was made in secret, [and] curiously wrought in the lowest parts of the earth.