Sprüche 1, 20

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 1, Vers: 20

Sprüche 1, 19
Sprüche 1, 21

Luther 1984:-a-DIE Weisheit ruft laut auf der Straße und läßt ihre Stimme hören auf den Plätzen. -a) V. 20-21: Sprüche 8, 1-3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIE Weisheit erhebt ihren Ruf-1- laut auf der Straße, läßt ihre Stimme auf den Märkten-2- erschallen; -1) = Predigt. 2) o: freien Plätzen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DIE Weisheit schreit draußen; auf den Plätzen läßt sie ihre Stimme erschallen.-a- -a) Sprüche 8, 1; 9, 1.3.
Schlachter 1952:Die Weisheit ruft draußen laut, öffentlich läßt sie ihre Stimme hören;
Zürcher 1931:DIE Weisheit ruft auf der Gasse, / auf den freien Plätzen erhebt sie die Stimme; / -Sprüche 8, 1.
Luther 1912:Die Weisheit klagt draußen und läßt sich hören auf den Gassen;
Buber-Rosenzweig 1929:Die hohe Weisheit klagt auf der Gasse, über die Plätze gibt ihre Stimme sie hin,
Tur-Sinai 1954:Die Weisheit rufet auf der Straße / läßt auf den Plätzen ihre Stimme schallen /
Luther 1545 (Original):Die Weisheit klagt draussen, vnd lesst sich hören auff den gassen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Weisheit klagt draußen und läßt sich hören auf den Gassen.
NeÜ 2016:Die Weisheit ruft auf der Straße, / auf den Plätzen erschallt ihre Stimme.
Jantzen/Jettel 2016:Die Weisheit ruft ‹hell und› laut draußen, auf den Hauptstraßen lässt sie ihre Stimme erschallen. a)
a) Sprüche 8, 1; 9, 1; 9, 3; Kolosser 2, 3
English Standard Version 2001:Wisdom cries aloud in the street, in the markets she raises her voice;
King James Version 1611:Wisdom crieth without; she uttereth her voice in the streets: