Prediger 5, 16

Prediger, Kohelet, Koheleth, Prediger Salomo, Ekklesiastes

Kapitel: 5, Vers: 16

Prediger 5, 15
Prediger 5, 17

Luther 1984:Sein Leben lang hat er im Finstern und in Trauer gesessen, in großem Grämen und Krankheit und Verdruß.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dazu verlebt er alle seine Tage im Dunkel und trübselig, bei viel Verdruß, Krankheit und Aufregung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Auch ißt er all seine Tage in Finsternis-1- und hat viel Verdruß und Krankheit-2- und Zorn. -1) LXX, die koptische und eine syr. Üs. lesen: Auch sind alle seine Tage in Finsternis und Trauer. 2) so die altÜs.; MasT: seine Krankheit.
Schlachter 1952:Dazu muß er sein Leben lang mit Kummer essen und hat viel Ärger, Verdruß und Zorn.
Schlachter 2000 (05.2003):Dazu muss er alle seine Tage in Finsternis essen und hat viel Ärger, Leiden und Zorn.
Zürcher 1931:Dazu ein ganzes Leben in Dunkel und Trauer, / in viel Verdruss und Krankheit und Unmut.
Luther 1912:Sein Leben lang hat er im Finstern gegessen und in großem Grämen und Krankheit und Verdruß.
Buber-Rosenzweig 1929:Auch ißt er all seine Tage im Finstern, - läßt viel sichs verdrießen, dazu sein Leiden und Groll.
Tur-Sinai 1954:Auch zehrt er all sein Lebtag in Finsternis und kränkt sich viel, nebst Leiden und Verdruß.
Luther 1545 (Original):Sein lebenlang hat er im finstern gessen, vnd in grossem gremen vnd kranckheit vnd trawrigkeit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sein Leben, lang hat er im Finstern gegessen und in großem Grämen und Krankheit und Traurigkeit.
NeÜ 2021:(16) Sein Leben lang hat er sich nichts gegönnt und plagte sich mit Ärger und Krankheit und Zorn.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Auch isst er alle seine Tage im Finstern und hat viel Verdruss und hat seine Krankheit und hat den Ärger.
-Parallelstelle(n): Prediger 2, 22.23; 1. Timotheus 6, 9.10
English Standard Version 2001:Moreover, all his days he eats in darkness in much vexation and sickness and anger.
King James Version 1611:All his days also he eateth in darkness, and [he hath] much sorrow and wrath with his sickness.
Westminster Leningrad Codex:גַּם כָּל יָמָיו בַּחֹשֶׁךְ יֹאכֵל וְכָעַס הַרְבֵּה וְחָלְיוֹ וָקָֽצֶף



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 11: Irdische Schätze geben keine Sicherheit und haben ihre Nachteile; sie ziehen Sorgen (V. 11) und Schaden nach sich (V. 12). Sie gehen leicht verloren (V. 13) und müssen beim Tod zurückgelassen werden (V. 14). Auch Ärger und Zorn können sie hervorrufen (V. 16). 5, 17-19 Im Gegensatz zu der gerade beschriebenen Sorge (V. 11-16) gibt es für die Menschen, die Gott als Quelle des Reichtums ansehen, Freude und Reichtümer und die Fähigkeit, diese zu genießen (s. 2, 24).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Prediger 5, 16
Sermon-Online