Hohelied 7, 5

Hohelied 7, 5

Kapitel: 7, Vers: 5

Hohelied 7, 4
Hohelied 7, 6

Luther 1984:Dein Hals ist wie ein Turm von Elfenbein. Deine Augen sind wie die Teiche von Heschbon am Tor Bat-Rabbim. Deine Nase ist wie der Turm auf dem Libanon, der nach Damaskus sieht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):dein Hals wie ein Turm von Elfenbein, deine Augen wie die Teiche von Hesbon-1- am volksbelebten Tor; deine Nase wie der Libanonturm, der nach Damaskus schaut; -1) Hesbon im Ostjordanlande, Hauptstadt der Moabiter (bzw. der Amoriter).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dein Hals ist wie der Elfenbeinturm-a-, deine Augen (wie) die Teiche in Heschbon-b- am Tor der volkreichen (Stadt)-1-, deine Nase wie der Libanon-Turm, der nach Damaskus hinschaut. -1) o: an dem volkreichen (d.h. verkehrsreichen) Tor. a) Hoheslied 4, 4. b) 4. Mose 21, 26.
Schlachter 1952:dein Hals wie der elfenbeinerne Turm, deine Augen wie die Teiche zu Hesbon am Tore Batrabbim, deine Nase wie der Libanonturm, der gen Damaskus schaut.
Zürcher 1931:Dein Hals ist wie ein Turm von Elfenbein, / dein Haupt auf dir gleich dem Karmel. / Deine Augen sind wie die Teiche zu Hesbon / am Tor Bath-Rabbim. / Deine Nase ist gleich dem Libanonturm, / der gegen Damaskus schaut. /
Luther 1912:Dein a) Hals ist wie ein elfenbeinerner Turm. Deine Augen sind wie die Teiche zu Hesbon am Tor Bathrabbims. Deine Nase ist wie der Turm auf dem Libanon, der gen Damaskus sieht. - a) Hld. 4, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:Dein Hals ist wie ein Elfenbeinturm. Deine Augen sind die Teiche in Cheschbon am Tore von Bat-rabbim. Deine Nase ist wie der Libanonturm, der nach Damaskus hin späht.
Tur-Sinai 1954:Dein Hals so wie der Turm ha-Schens / die Augen dein die Teiche von Heschbon / am Tor von Bat-Rabbim / dein Antlitz wie der Turm des Libanon / der nach Dammesek lugt /
Luther 1545 (Original):Dein Hals ist wie ein Elffenbeinen thurm. Deine Augen sind, wie die Teiche zu Hesbon, am thor Bathrabbim. Deine Nase ist wie der Thurm auff Libanon, der gegen Damascon sihet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dein Hals ist wie ein elfenbeinerner Turm. Deine Augen sind wie die Teiche zu Hesbon, am Tor Bathrabbim. Deine Nase ist wie der Turm auf Libanon, der gegen Damaskus siehet.
NeÜ 2021:(5) Dein Hals ist wie der Elfenbeinturm, / deine Augen wie die Teiche bei Heschbon / am Tor von Bat-Rabbim. / Deine Nase ist wie der Libanon-Turm, / der nach Damaskus schaut.
Jantzen/Jettel 2016:Dein a)Hals ist wie ein Turm aus Elfenbein; deine Augen [wie] die Teiche zu b)Hesbon am Tor der volkreichen [Stadt]; deine Nase wie der Libanon-Turm, der nach Damaskus hinschaut.
a) Hals Hoheslied 4, 4;
b) Hesbon 4. Mose 21, 26
English Standard Version 2001:Your neck is like an ivory tower. Your eyes are pools in Heshbon, by the gate of Bath-rabbim. Your nose is like a tower of Lebanon, which looks toward Damascus.
King James Version 1611:Thy neck [is] as a tower of ivory; thine eyes [like] the fishpools in Heshbon, by the gate of Bathrabbim: thy nose [is] as the tower of Lebanon which looketh toward Damascus.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 2: Es ist besser diese Worte den Freunden Salomos zuzuschreiben (vgl. Einleitung: Hintergrund und Umfeld). V. 2 und 6 passen weitaus besser zu dieser Annahme. 7, 2 Tochter eines Edlen. Durch ihre Schönheit und Kleidung erscheint sie aus der königlichen Linie zu entstammen, obwohl sie in Wirklichkeit aus bescheidenem Hintergrund kam.




Predigten über Hohelied 7, 5
Sermon-Online