Jesaja 3, 8

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 3, Vers: 8

Jesaja 3, 7
Jesaja 3, 9

Luther 1984:Denn Jerusalem ist gestrauchelt, und Juda liegt da, weil ihre Worte und ihr Tun wider den HERRN sind, daß sie seiner Majestät widerstreben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn Jerusalem stürzt zu Boden, und Juda kommt zu Fall, weil ihre Zunge-1- und ihr ganzes Tun gegen den HErrn gerichtet sind, um seinen hehren Augen zu trotzen. -1) = Reden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn Jerusalem ist gestürzt und Juda gefallen, weil ihre Zunge und ihre Taten gegen den HERRN sind-a-, um den Augen seiner Herrlichkeit zu trotzen-b-. -a) Jeremia 23, 36. b) Klagelieder 5, 16; Maleachi 3, 13.
Schlachter 1952:Denn Jerusalem strauchelt und Juda fällt, weil ihre Zungen und ihre Taten wider den HERRN gerichtet sind, den Augen seiner Majestät zu widerstreben.
Zürcher 1931:Denn Jerusalem stürzt und Juda fällt, weil ihre Zunge und ihre Taten wider den Herrn sind, den Augen seiner Majestät zu trotzen.
Luther 1912:Denn Jerusalem fällt dahin, und Juda liegt da, weil ihre Zunge und ihr Tun wider den Herrn ist, daß sie den Augen seiner Majestät widerstreben.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja denn, Jerusalem strauchelt, Jehuda fällt, ist ja ihre Zunge, ihr Spiel gegen IHN, seiner Ehre ins Auge zu trotzen!
Tur-Sinai 1954:Denn niederstürzt Jeruschalaim / Jehuda fällt / da ihre Zunge und ihr Tun hin zu dem Ewigen / zu trotzen vor den Augen seiner Herrlichkeit. /
Luther 1545 (Original):Denn Jerusalem fellet dahin, vnd Juda ligt da, weil jre Zunge vnd jr Thun wider den HERRN ist, das sie den augen seiner Maiestet widerstreben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn Jerusalem fällt dahin, und Juda liegt da, weil ihre Zunge und ihr Tun wider den HERRN ist, daß sie den Augen seiner Majestät widerstreben.
NeÜ 2016:Jerusalem stürzt und Juda fällt, / denn sie kränken Jahwe mit Wort und mit Tat / und trotzen seiner Hoheit und Macht.
Jantzen/Jettel 2016:Macht mich nicht zum Vorsteher des Volkes! denn Jerusalem ist gestürzt und Juda gefallen, weil ihre Zunge und ihre Taten gegen JAHWEH sind, um den Augen seiner Herrlichkeit zu trotzen. a)
a) Jesaja 5, 18-25; Klagelieder 5, 16; Hesekiel 8, 17; Micha 3, 10-12; 1. Korinther 10, 22
English Standard Version 2001:For Jerusalem has stumbled, and Judah has fallen, because their speech and their deeds are against the LORD, defying his glorious presence.
King James Version 1611:For Jerusalem is ruined, and Judah is fallen: because their tongue and their doings [are] against the LORD, to provoke the eyes of his glory.