Jesaja 10, 1

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 10, Vers: 1

Jesaja 9, 20
Jesaja 10, 2

Luther 1984:-a-Weh denen, die unrechte Gesetze machen, und den Schreibern, die unrechtes Urteil schreiben, -a) V. 1-4: Jesaja 5, 8-23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WEHE denen, die heillose-1- Verordnungen aufsetzen, und den Schreibern, die nichts als unheilvolle Rechtssatzungen ausfertigen, -1) o: arglistige.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wehe denen, die Ordnungen des Unheils anordnen, und den Schreibern, die Mühsal schreiben-1-, -1) die aramÜs. liest: die Schriftstücke der Mühsal verfassen.
Schlachter 1952:Wehe den Gesetzgebern, die liederliche Gesetze erlassen, und den Schreibern, welche Plackereien-1- schreiben, -1) ungerechte Bestimmungen.++
Zürcher 1931:Wehe denen, die ungerechte Satzungen aufsetzen, und den Schreibern, die immerfort Qual schreiben,
Luther 1912:Weh den Schriftgelehrten, die unrechte Gesetze machen und die unrechtes Urteil schreiben,
Buber-Rosenzweig 1929:Weh ihnen, die Gesetzlein der Arglist aufsetzen, den Schreiberlingen, die drauflos Plackerei schreiben,
Tur-Sinai 1954:Weh! Die da setzen Unheilssatzung / Vorschreiber, Unrecht schreiben sie; /
Luther 1545 (Original):Weh den Schrifftgelerten, die vnrecht Gesetz machen, vnd die vnrechte Vrteil schreiben,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wehe den Schriftgelehrten, die unrechte Gesetze machen und die unrecht Urteil schreiben,
NeÜ 2016:Weh denen, die unheilvolle Gesetze erlassen, / die unerträgliche Vorschriften machen,
Jantzen/Jettel 2016:Wehe denen, die Satzungen des Unheils anordnen, und den Schreibern, die Mühsal vorschreiben, a)
a) Wehe Jesaja 5, 8 .11 .18; 5, 20 .22; Psalm 58, 2 .3; 94, 20 .21
English Standard Version 2001:Woe to those who decree iniquitous decrees, and the writers who keep writing oppression,
King James Version 1611:Woe unto them that decree unrighteous decrees, and that write grievousness [which] they have prescribed;