Jesaja 37, 33

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 37, Vers: 33

Jesaja 37, 32
Jesaja 37, 34

Luther 1984:Darum spricht der HERR über den König von Assyrien: Er soll nicht in diese Stadt kommen und soll auch keinen Pfeil hineinschießen und mit keinem Schild davor kommen und soll keinen Wall gegen sie aufschütten,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Darum hat der HErr in bezug auf den König von Assyrien so gesprochen: ,Er soll nicht in diese Stadt hineinkommen und keinen Pfeil hineinschießen; er soll mit keinem Schild gegen sie anrücken und keinen Wall gegen sie aufführen!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum, so spricht der HERR über den König von Assur: Er wird nicht in diese Stadt kommen. Und er wird keinen Pfeil hineinschießen und ihr nicht mit dem Schild entgegentreten, und er wird keinen Wall gegen sie aufschütten.
Schlachter 1952:Darum spricht der HERR von dem assyrischen König also: Er soll nicht zu dieser Stadt kommen und keinen Pfeil hinein schießen und mit keinem Schild davor kommen und keinen Wall dagegen aufwerfen.
Zürcher 1931:Darum spricht der Herr über den König von Assyrien also: Er wird nicht in diese Stadt hineinkommen und keinen Pfeil darein schiessen, mit keinem Schilde gegen sie anrücken und keinen Damm wider sie aufschütten.
Luther 1912:Darum spricht der Herr also vom König von Assyrien: Er soll nicht kommen in diese Stadt und soll auch keinen Pfeil dahin schießen und mit keinem Schilde davor kommen und soll keinen Wall um sie schütten;
Buber-Rosenzweig 1929:Darum hat ER so wider Assyriens König gesprochen: Nicht kommt er in diese Stadt, nicht schießt er darein einen Pfeil, nicht berennt er mit einem Schild sie, nicht schüttet er gegen sie einen Damm auf,
Tur-Sinai 1954:Darum spricht so der Ewige über den König von Aschschur: Nicht wird er kommen in diese Stadt, wird keinen Pfeil dahin abschießen, wird nicht mit Schilden vor sie rücken und keinen Wall wider sie aufschütten.
Luther 1545 (Original):Darumb spricht der HERR also vom Könige zu Assyrien, Er sol nicht komen in diese Stad, vnd sol auch keinen Pfeil daselbst hin schiessen vnd kein Schilt dafur komen, vnd sol keinen Wal vmb sie schütten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum spricht der HERR also vom Könige zu Assyrien: Er soll nicht kommen in diese Stadt und soll auch keinen Pfeil daselbst hinschießen und kein Schild davor kommen und soll keinen Wall um sie schütten,
NeÜ 2021:Darum sagt Jahwe Folgendes über den assyrischen König: 'Er wird nicht in diese Stadt eindringen, nicht einen Pfeil wird er hineinschießen. Er wird sie nicht mit Schilden berennen und keinen Wall gegen sie aufschütten.
Jantzen/Jettel 2016:Darum, so sagt JAHWEH über den König von Assyrien: Er wird nicht in diese Stadt kommen und keinen Pfeil hineinschießen und keinen Schild ihr zukehren und keinen Wall gegen sie aufschütten. a)
a) Jesaja 10, 32-34; 2. Könige 19, 32
English Standard Version 2001:Therefore thus says the LORD concerning the king of Assyria: He shall not come into this city or shoot an arrow there or come before it with a shield or cast up a siege mound against it.
King James Version 1611:Therefore thus saith the LORD concerning the king of Assyria, He shall not come into this city, nor shoot an arrow there, nor come before it with shields, nor cast a bank against it.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:37, 33: soll nicht … hineinkommen … Wall … aufwerfen. Gott verhieß, dass die Assyrer nicht einmal eine natürliche Bedrohung für Jerusalem sein werden. Sie rückten nahe heran, aber konnten die Stadt niemals wirklich einnehmen.




Predigten über Jesaja 37, 33
Sermon-Online