Hesekiel 12, 20

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 12, Vers: 20

Hesekiel 12, 19
Hesekiel 12, 21

Luther 1984:Und die Städte, die bewohnt sind, sollen verwüstet werden und das Land öde; und ihr werdet erfahren, daß ich der HERR bin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ihre Städte, die jetzt noch bewohnt sind, sollen veröden, und das Land soll zur Wüste werden, damit ihr erkennt, daß ich der HErr bin.'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die bewohnten Städte werden in Trümmern liegen und das Land wird eine Einöde werden-a-. Dann werdet ihr erkennen, daß ich der HERR bin. -a) 3. Mose 26, 31.
Schlachter 1952:Die bewohnten Städte sollen wüste und das Land öde werden, damit ihr erfahret, daß ich der HERR bin!
Schlachter 2000 (05.2003):Die bewohnten Städte sollen verwüstet werden und das Land öde, damit ihr erkennt, dass ich der HERR bin!
Zürcher 1931:Die bewohnten Städte werden veröden, und das Land wird zur Wüste werden, damit ihr erkennet, dass ich der Herr bin.
Luther 1912:Und die Städte, so wohl bewohnt sind, sollen verwüstet und das Land öde werden; also sollt ihr erfahren, daß ich der Herr sei.
Buber-Rosenzweig 1929:veröden müssen die besiedelten Städte, eine Starrnis muß das Land werden, dann werdet ihr erkennen, daß ICH es bin.
Tur-Sinai 1954:Und die bewohnten Städte sollen verwüstet und das Land eine Öde sein, und ihr sollt erkennen, daß ich der Ewige bin.'
Luther 1545 (Original):Vnd sprich zum Volck im Lande, so spricht der HErr HERR, von den Einwonern zu Jerusalem im lande Jsrael, Sie müssen jr Brot essen in sorgen, vnd jr Wasser trincken im elend, Denn das Land sol wüst werden von allem das drinnen ist, vmb des freuels willen aller Einwoner.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Städte, so wohl bewohnet sind, sollen verwüstet und das Land öde werden. Also sollt ihr erfahren, daß ich der HERR sei.
NeÜ 2021:Die bewohnten Städte werden verwüstet und das Land zur Einöde. Dann werdet ihr erkennen, dass ich es bin - Jahwe!'
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und die bewohnten Städte werden verwüstet werden, und die Erde(a) wird zur Einöde werden. Und ihr werdet erkennen, dass ich Jahweh bin.'
-Fussnote(n): (a) d. h.: Israels Erde; V. 19.22
-Parallelstelle(n): Hesekiel 15, 8; 3. Mose 26, 31
English Standard Version 2001:And the inhabited cities shall be laid waste, and the land shall become a desolation; and you shall know that I am the LORD.
King James Version 1611:And the cities that are inhabited shall be laid waste, and the land shall be desolate; and ye shall know that I [am] the LORD.
Westminster Leningrad Codex:וְהֶעָרִים הַנּֽוֹשָׁבוֹת תֶּחֱרַבְנָה וְהָאָרֶץ שְׁמָמָה תִֽהְיֶה וִֽידַעְתֶּם כִּֽי אֲנִי יְהוָֽה



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 12, 20
Sermon-Online