Hosea 5, 12

Das Buch des Propheten Buch Hosea, Buch Hoschea

Kapitel: 5, Vers: 12

Hosea 5, 11
Hosea 5, 13

Luther 1984:Ich bin für Ephraim wie eine Motte und für das Haus Juda wie eine Made.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich aber bin für Ephraim wie die Motte gewesen und für das Haus Juda wie Wurmfraß.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich bin wie Eiter-1- für Ephraim und wie Fäulnis-2- für das Haus Juda. -1) o: wie eine Motte. 2) o: Wurmfraß.
Schlachter 1952:Ich aber ward für Ephraim wie eine Motte und für das Haus Juda wie ein nagender Wurm.
Zürcher 1931:Ich aber bin wie die Motte für Ephraim und wie Wurmfrass für das Haus Juda.
Luther 1912:Ich bin dem Ephraim wie eine Motte und dem Hause Juda wie eine Made.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich bin Efrajim wie eine Motte, dem Haus Jehuda wie Wurmfraß..
Tur-Sinai 1954:So bin ich wie die Motte für Efraim / und wie die Fäulnis für Jehudas Haus. /
Luther 1545 (Original):Ich bin dem Ephraim, eine Motten, vnd dem hause Juda, eine Made.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich bin dem Ephraim eine Motte und dem Hause Juda eine Made.
NeÜ 2016:Für Efraïm bin ich wie Eiter, / für Juda wie ein böses Geschwür.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich werde für Ephraim wie die Motte sein und für das Haus Juda wie der Wurmfraß. a)
a) Motte Hiob 13, 28; Jesaja 51, 8
English Standard Version 2001:But I am like a moth to Ephraim, and like dry rot to the house of Judah.
King James Version 1611:Therefore [will] I [be] unto Ephraim as a moth, and to the house of Judah as rottenness.