Hosea 5, 11

Das Buch des Propheten Buch Hosea, Buch Hoschea

Kapitel: 5, Vers: 11

Hosea 5, 10
Hosea 5, 12

Luther 1984:Ephraim leidet Gewalt, zertreten ist das Recht; denn es gefiel ihm, dem Nichtigen nachzulaufen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Unterdrückt ist Ephraim, zerschlagen vom Strafgericht, weil es ihm beliebte, hinter dem Nichtigen-1- herzulaufen. -1) d.h. den nichtigen Götzen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Unterdrückt ist Ephraim, zerbrochen das Recht-1-; denn eilfertig lief es den nichtigen (Götzen) nach-2-. -1) o: mißhandelt im Gericht. 2) so nach LXX; MasT. ist unsicher; vlt: lief es (menschlicher) Anordnung nach.
Schlachter 1952:Ephraim wird unterdrückt, untertreten im Gericht; denn er ist so gern Menschensatzungen nachgelaufen.
Zürcher 1931:Ephraim übt Gewalttat, zerbricht das Recht; denn es gefiel ihm, dem Nichtigen zu folgen.
Luther 1912:Ephraim leidet Gewalt und wird geplagt; daran geschieht ihm recht, denn er hat sich gegeben auf a) Menschengebot. - a) Jesaja 29, 13.
Buber-Rosenzweig 1929:Efrajim ist ein Presser, ein Knicker des Rechts, wenn einer sich unterwand, dem Gebot nachzugehn.
Tur-Sinai 1954:Gedrückt Efraim? / Gerichtgeschlagen? / Weil er so dreist / dem Unrat nachgegangen! /
Luther 1545 (Original):Ephraim leidet gewalt, vnd wird geplagt, daran geschicht jm recht, Denn er hat sich geben auff (Menschen) gebot.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ephraim leidet Gewalt und wird geplagt; daran geschiehet ihm recht; denn er hat sich gegeben auf (Menschen-)Gebot.
NeÜ 2016:Efraïm ist unterdrückt, / das Recht ist zerbrochen, / denn sie waren eifrig dabei, / den Nichtsen ("Nichtse" ist eine verächtliche Bezeichnung für Statuen von Götzen.) zu folgen.
Jantzen/Jettel 2016:Ephraim ist bedrückt, zerschlagen vom Gericht; denn willig wandelte es nach Menschengeboten. a)
a) Gericht Hosea 5, 1; willig 1. Könige 12, 28; Epheser 2, 3; 1. Petrus 4, 3
English Standard Version 2001:Ephraim is oppressed, crushed in judgment, because he was determined to go after filth.
King James Version 1611:Ephraim [is] oppressed [and] broken in judgment, because he willingly walked after the commandment.