Matthäus 27, 43

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 27, Vers: 43

Matthäus 27, 42
Matthäus 27, 44

Luther 1984:Er hat -a-Gott vertraut; der erlöse ihn nun, wenn er Gefallen an ihm hat; denn er hat gesagt: Ich bin Gottes Sohn. -a) Psalm 22, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er hat auf Gott vertraut: der rette ihn jetzt, wenn er ihm wohlwill-1-! Er hat ja doch behauptet: ,Ich bin Gottes Sohn.'» -1) o: Wohlgefallen an ihm hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er vertraute auf Gott, der rette ihn jetzt-a-, wenn er ihn liebt-b-; denn er sagte: Ich bin Gottes Sohn-c-. -a) Psalm 3, 2.3. b) Psalm 22, 9. c) Lukas 22, 70; Johannes 10, 36; 19, 7.
Schlachter 1952:Er hat auf Gott vertraut, der befreie ihn jetzt, wenn er Lust an ihm hat; denn er hat ja gesagt: Ich bin Gottes Sohn!
Zürcher 1931:«Er hat auf Gott vertraut, der helfe ihm jetzt heraus, wenn er ihn liebhat.» Er hat ja gesagt: Ich bin Gottes Sohn. -Psalm 22, 9.
Luther 1912:Er hat a) Gott vertraut; der erlöse ihn nun, hat er Lust zu ihm; denn er hat gesagt: Ich bin Gottes Sohn. - a) Psalm 22, 9.
Luther 1545 (Original):Er hat Gott vertrawet, der erlöse jn nu, lüstets jn, Denn er hat gesagt, Ich bin Gottes Son.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er hat Gott vertraut, der erlöse ihn nun, lüstet's ihn; denn er hat gesagt: Ich bin Gottes Sohn.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Er hat auf Gott vertraut; der soll ihn jetzt befreien, wenn er Freude an ihm hat. [Kommentar: Nach Psalm 22, 9.] Er hat ja gesagt: ›Ich bin Gottes Sohn.‹«
Albrecht 1912/1988:Er hat auf Gott vertraut; der mag ihn nun retten, wenn's ihm gefällt-a-. Er hat ja gesagt: ich bin Gottes Sohn.» -a) Psalm 22, 9.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Er hat -a-Gott vertraut; der erlöse ihn nun, hat er Lust zu ihm; denn er hat gesagt: Ich bin Gottes Sohn. -a) Psalm 22, 9.
Meister:Er vertraute auf Gott-a-; Der erlöse Ihn jetzt, wenn Er Ihn will! Denn Er hat gesagt: ,Ich bin der Sohn Gottes!'» -a) Psalm 22, 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er hat auf Gott vertraut: der rette ihn jetzt, wenn er ihm wohlwill-1-! Er hat ja doch behauptet: ,Ich bin Gottes Sohn.'» -1) o: Wohlgefallen an ihm hat.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Er vertraute auf Gott, der rette ihn jetzt, wenn er ihn begehrt-1-; denn er sagte: Ich bin Gottes Sohn. - -1) w: will.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Er -idpf-vertraute auf Gott, der -ima-rette ihn jetzt-a-, wenn er ihn liebt-b-; denn er sagte: Ich bin Gottes Sohn-c-. -a) Psalm 3, 2.3. b) Psalm 22, 9. c) Lukas 22, 70; Johannes 10, 36; 19, 7.
Schlachter 1998:Er hat auf Gott vertraut; der befreie ihn jetzt, wenn er Lust an ihm hat; denn er hat ja gesagt: Ich bin Gottes Sohn!
Interlinear 1979:Er hat vertraut auf Gott, er rette jetzt, wenn er will ihn; denn er hat gesagt: Gottes bin ich Sohn.
NeÜ 2021:Er hat auf Gott vertraut, soll der ihm jetzt helfen, wenn er wirklich Freude an ihm hat. Er hat ja gesagt: 'Ich bin Gottes Sohn.'
Jantzen/Jettel 2016:Er hat sich auf Gott verlassen. Der befreie ihn nun, wenn er ihn will, denn er sagte: ‘Ich bin Gottes Sohn.’“ a)
a) Psalm 22, 9
English Standard Version 2001:He trusts in God; let God deliver him now, if he desires him. For he said, 'I am the Son of God.'
King James Version 1611:He trusted in God; let him deliver him now, if he will have him: for he said, I am the Son of God.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 37: Inschrift seiner Schuld. Zu den Unterschieden in den Überlieferungen dieser Inschrift s. Anm. zu Lukas 23, 38 (vgl. Markus 15, 26). Da dieses Schild »über seinem Haupt« angebracht wurde, hatte das Kreuz wohl die


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 27, 43
Sermon-Online