Lukas 1, 5

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 5

Lukas 1, 4
Lukas 1, 6

Luther 1984:ZU der Zeit des Herodes, des Königs von Judäa, lebte ein Priester von der -a-Ordnung Abija, mit Namen Zacharias, und seine Frau war aus dem Geschlecht Aaron und hieß Elisabeth. -a) 1. Chronik 24, 10.19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ES lebte zur Zeit des jüdischen Königs Herodes ein Priester namens Zacharias aus der Priesterabteilung-1- Abia; der hatte eine Frau aus der Zahl der Töchter-2- Aarons, die Elisabeth hieß. -1) von den 24 Priesterklassen o. Abteilungen (1. Chronik 24, 7-19) hatte jede eine Woche lang den Dienst im Tempel zu versehen; aus ihr wurde täglich ein Priester ausgelost, der morgens und abends das Rauchopfer darbringen mußte. 2) = der weiblichen Nachkommen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ES war in den Tagen des Herodes-1a-, des Königs von Judäa, ein Priester mit Namen Zacharias, aus der Abteilung des Abia-b-; und seine Frau war aus den Töchtern Aarons und ihr Name Elisabeth. -1) Herodes d. Gr.; s. Anm. zu Matthäus 2, 1. a) Matthäus 2, 1. b) 1. Chronik 24, 10.19; Nehemia 12, 17.
Schlachter 1952:IN den Tagen des Herodes, des Königs von Judäa, war ein Priester mit Namen Zacharias, aus der Ordnung-1- Abias; der hatte eine Frau von den Töchtern Aarons, und ihr Name war Elisabeth. -1) d.h. der Tagesklasse.++
Zürcher 1931:IN den Tagen des Herodes, des Königs des jüdischen Landes, war ein Priester mit Namen Zacharias aus der Dienstabteilung des Abia, der hatte ein Weib von den Töchtern Aarons, und ihr Name war Elisabeth. -Matthäus 2, 1; 1. Chronik 24, 10; 2. Mose 6, 23; Nehemia 12, 17.
Luther 1912:Zu der Zeit des Herodes, des Königs in Judäa, war ein Priester von der a) Ordnung Abia, mit Namen Zacharias, und sein Weib war von den Töchtern Aarons, welche hieß Elisabeth. - a) 1. Chronik 24, 10.
Luther 1545 (Original):Zu der zeit Herodis des Königes Jüdee, war ein Priester von der ordnung Abia, mit namen Zacharias, und sein Weib von den töchtern Aaron, welche hies Elisabeth.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zu der Zeit Herodes, des Königs Judäas, war ein Priester von der Ordnung Abia mit Namen Zacharias und sein Weib von den Töchtern Aarons, welche hieß Elisabeth.
Neue Genfer Übersetzung 2011:In der Zeit, als Herodes König von Judäa war, lebte dort Zacharias, ein Priester, der zur Abteilung des Abija gehörte. Seine Frau stammte wie er aus dem Geschlecht Aarons; sie hieß Elisabeth.
Albrecht 1912/1988:Zur Zeit des jüdischen Königs Herodes-1- lebte ein Priester, mit Namen Zacharias-2-. Er gehörte zu der Ordnung Abias-a-** und hatte eine Frau aus der Zahl der Töchter Aarons-3-, die hieß Elisabet-4-. -1) 37-4 v. Chronik 2) Zacharias, hebr. -+Sacharja-, bed: dessen Jahwe gedacht hat. 3) sie war also auch aus priesterlichem Geschlechte. 4) d.h. deren Eid Gott ist, o: die bei Gott schwört. a) 1. Chronik 24, 7-18.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Zu der Zeit des Herodes, des Königs in Judäa, war ein Priester von der -a-Ordnung Abia, mit Namen Zacharias, und sein Weib war von den Töchtern Aarons, welche hieß Elisabeth. -a) 1. Chronik 24, 10.
Meister:ES war in den Tagen des Herodes-a-, des Königs von Judäa, ein Priester namens Zacharias, aus der Priesterordnung Abias-b-, und sein Weib von den Töchtern Aarons, und ihr Name war Elisabeth. -a) Matthäus 2, 1. b) 1. Chronik 24, 10; Nehemia 12, 4.17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ES lebte zur Zeit des jüdischen Königs Herodes ein Priester namens Zacharias aus der Priesterabteilung-1- Abia; der hatte eine Frau aus der Zahl der Töchter-2- Aarons, die Elisabeth hieß. -1) von den 24 Priesterklassen o. Abteilungen (1. Chronik 24, 7-19) hatte jede eine Woche lang den Dienst im Tempel zu versehen; aus ihr wurde täglich ein Priester ausgelost, der morgens und abends das Rauchopfer darbringen mußte. 2) = der weiblichen Nachkommen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es war in den Tagen Herodes', des Königs von Judäa, ein gewisser Priester, mit Namen Zacharias, aus der Abteilung Abias; und sein Weib war aus den Töchtern Aarons, und ihr Name Elisabeth.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ES war in den Tagen des Herodes-1a-, des Königs von Judäa, ein Priester mit Namen Zacharias, aus der Abteilung des Abija-b-; und seine Frau war aus den Töchtern Aarons und ihr Name Elisabeth. -1) Herodes d.Gr.; s. Anm. zu Matthäus 2, 1. a) Matthäus 2, 1. b) 1. Chronik 24, 10.19; Nehemia 12, 17.
Schlachter 1998:In den Tagen des Herodes-1-, des Königs von Judäa, war ein Priester mit Namen Zacharias, aus der Ordnung-2- Abias; der hatte eine Frau von den Töchtern Aarons, und ihr Name war Elisabeth. -1) vgl. Anm. zu Matthäus 2, 1. 2) o: Abteilung; vgl. 1. Chronik 24, 1-19.++
Interlinear 1979:Es war in den Tagen Herodes, Königs von Judäa, ein Priester mit Namen Zacharias aus Priestergruppe Abija, und Frau ihm aus den Töchtern Aarons, und ihr Name Elisabet.
NeÜ 2016:Ankündigung der Geburt des Boten Es begann in der Zeit, als Herodes (Gemeint ist "Herodes" der Große, der von 37 bis 4 v. Chronik unter römischer Oberherrschaft das Gebiet Israels regierte.) König von Judäa (Von Juden bewohntes Gebiet zwischen dem Toten Meer und dem Mittelmeer.) war. Damals lebte dort ein Priester namens Zacharias, der zur Priesterabteilung des Abija (Seit der Zeit Davids war die Priesterschaft Israels in 24 Abteilungen gegliedert. Abija war nach 1. Chronik 24, 10 und Nehemia 12, 12 das Oberhaupt einer dieser Abteilungen.) gehörte. Seine Frau hieß Elisabet und stammte aus dem Priestergeschlecht Aarons ("Aaron", der Bruder Moses, war der erste Hohepriester Israels, siehe 2. Mose 28, 1.).
Jantzen/Jettel 2016:Es geschah in den Tagen des Herodes, des Königs von Judäa: Es ‹war› ein gewisser Priester namens Zacharias, aus der Tagesabteilung 1) des a)Abia, und seine Frau war von den Töchtern Aarons, und ihr Name war b)Elisabet.
a) 1. Chronik 24, 10; 24, 19; Nehemia 12, 4; 12, 17
b) 2. Mose 6, 23
1) D. i. eine der 24 Priestergruppen, die im wöchentlichen Turnus (zweimal pro Jahr) den Tempeldienst versahen. Vgl. 1. Chronik 24, 7-19.
English Standard Version 2001:In the days of Herod, king of Judea, there was a priest named Zechariah, of the division of Abijah. And he had a wife from the daughters of Aaron, and her name was Elizabeth.
King James Version 1611:There was in the days of Herod, the king of Judaea, a certain priest named Zacharias, of the course of Abia: and his wife [was] of the daughters of Aaron, and her name [was] Elisabeth.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.