Lukas 8, 32

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 32

Lukas 8, 31
Lukas 8, 33

Luther 1984:Es war aber dort auf dem Berg eine große Herde Säue auf der Weide. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlaube, in die Säue zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nun befand sich dort eine große Herde Schweine auf der Weide an dem Berge; deshalb baten die Geister ihn um die Erlaubnis, in diese fahren zu dürfen, und er erlaubte es ihnen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es war aber dort eine Herde von vielen Schweinen, die an dem Berg weideten. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlauben möchte, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Schlachter 1952:Es war aber daselbst eine große Schweineherde an dem Berg zur Weide, und sie baten ihn, daß er ihnen erlaube, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Zürcher 1931:Es war aber dort eine Herde von vielen Schweinen auf dem Berg zur Weide; und sie baten ihn, er möchte ihnen erlauben, in diese zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Luther 1912:Es war aber daselbst eine große Herde Säue auf der Weide auf dem Berge. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlaubte, in sie zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Luther 1545 (Original):Es war aber daselbs eine grosse herd Sew, an der weide auff dem Berge, Vnd sie baten jn, das er jnen erleubet in die selbigen zu faren. Vnd er erleubte jnen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Es war aber daselbst eine große Herde Säue auf der Weide auf dem Berge. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlaubete, in dieselbigen zu fahren. Und er erlaubte ihnen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nicht weit von dort weidete am Berg eine große Herde Schweine. Die Dämonen baten Jesus, in die Schweine fahren zu dürfen. Er erlaubte es ihnen,
Albrecht 1912/1988:Nun war dort am Bergeshange gerade eine große Herde Schweine auf der Weide. Da baten ihn die bösen Geister, er möge ihnen erlauben, in die Schweine zu fahren. Das erlaubte er ihnen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Es war aber daselbst eine große Herde Säue auf der Weide auf dem Berge. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlaubte, in sie zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Meister:Es war aber dort eine große Herde Schweine, weidend auf dem Berge, und sie baten Ihn, daß Er ihnen erlaube, in jene hineinzufahren; und Er erlaubte es ihnen!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Nun befand sich dort eine große Herde Schweine auf der Weide an dem Berge; deshalb baten die Geister ihn um die Erlaubnis, in diese fahren zu dürfen, und er erlaubte es ihnen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es war aber daselbst eine Herde vieler Schweine, welche an dem Berge weideten. Und sie baten ihn, daß er ihnen erlauben möchte, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Es war aber dort eine Herde von vielen Schweinen, die an dem Berg weideten. Und sie -a-baten ihn, daß er ihnen erlauben möchte, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Schlachter 1998:Es war aber dort eine große Schweineherde an dem Berg zur Weide, und sie baten ihn, daß er ihnen erlaube, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen.
Interlinear 1979:War aber dort eine Herde von zahlreichen Schweinen, weidend auf dem Berg; und sie baten ihn, daß er erlaube ihnen, in jene hineinzufahren; und er erlaubte ihnen.
NeÜ 2021:Nun weidete dort in der Nähe eine große Herde Schweine an einem Berghang. Sie baten ihn, in die Schweine fahren zu dürfen. Er erlaubte es.
Jantzen/Jettel 2016:Es war dort eine Herde von vielen Schweinen, die an dem Berg weideten. Und sie redeten ihm bittend zu, dass er ihnen erlaube, in jene zu fahren. Und er erlaubte es ihnen. a)
a) 5. Mose 14, 8
English Standard Version 2001:Now a large herd of pigs was feeding there on the hillside, and they begged him to let them enter these. So he gave them permission.
King James Version 1611:And there was there an herd of many swine feeding on the mountain: and they besought him that he would suffer them to enter into them. And he suffered them.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 26: S. Anm. zu Matthäus 8, 28-34.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 8, 32
Sermon-Online