Matthäus 8, 28

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 28

Matthäus 8, 27
Matthäus 8, 29

Luther 1984:UND er kam ans andre Ufer in die Gegend der Gadarener. Da liefen ihm entgegen zwei Besessene; die kamen aus den Grabhöhlen und waren sehr gefährlich, so daß niemand diese Straße gehen konnte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS er hierauf an das jenseitige Ufer in das Gebiet der Gadarener-1- gekommen war, traten ihm zwei von bösen Geistern besessene Männer entgegen, die aus den Gräbern-a- hervorkamen und so gemeingefährliche Menschen waren, daß niemand auf der Straße dort an ihnen vorbeigehen konnte. -1) vermutlich ist «Gergesener» zu lesen (vgl. Lukas 8, 26.37; Markus 5, 1); der Ort hieß Gergesa. a) Lukas 8, 27.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND als er an das jenseitige Ufer gekommen war, in das Land der Gadarener, begegneten ihm zwei Besessene, die aus den Grüften hervorkamen. (Sie waren) sehr bösartig, so daß niemand auf jenem Weg vorbeigehen konnte.
Schlachter 1952:Und als er ans jenseitige Ufer in die Landschaft der Gadarener-1- kam, liefen ihm zwei Besessene entgegen, die kamen aus den Gräbern heraus und waren sehr gefährlich, so daß niemand auf jener Straße wandern konnte. -1) auch Gergesener o. Gerasener genannt.++
Zürcher 1931:UND als er ans jenseitige Ufer in die Landschaft der Gadarener gekommen war, begegneten ihm, von den Grüften her kommend, zwei Besessene, die sehr bösartig waren, sodass niemand auf jenem Weg vorbeigehen konnte.
Luther 1912:Und er kam jenseit des Meeres in die Gegend der Gergesener. Da liefen ihm entgegen zwei Besessene, die kamen aus den Totengräbern und waren sehr grimmig, also daß niemand diese Straße wandeln konnte. - (Matthäus 8, 28-34: vgl. Markus 5, 1-17; Lukas 8, 26-37.)
Luther 1545 (Original):Vnd er kam jenseid des Meers, in die gegend der Gergesener, Da lieffen jm entgegen zween Besessene, die kamen aus den Todtengrebern, vnd waren seer grimmig, also, das niemand dieselbigen strasse wandeln kund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er kam jenseit des Meeres in die Gegend der Gergesener. Da liefen ihm entgegen zwei Besessene, die kamen aus den Totengräbern und waren sehr grimmig, also daß niemand dieselbige Straße wandeln konnte.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als Jesus in das Gebiet der Gadarener am gegenüberliegenden Ufer kam, liefen ihm aus den Grabhöhlen zwei Besessene entgegen. Sie waren so gefährlich, dass niemand den Weg benutzen konnte, der dort vorbeiführte.
Albrecht 1912/1988:Als er ans andre Ufer kam in das Gebiet der Gadarener-1-, begegneten ihm zwei Besessene: die kamen aus den Felsengräbern-2- und waren sehr gefährlich*, so daß niemand jenes Weges gehen konnte. -1) das fast ausschließlich von Heiden bewohnte Land der Gadarener war der Bezirk von Gadara, der Hauptstadt Peräas. 2) es sind wohl in den Berg gehauene Grabkammern gemeint, wo die Besessenen wohnten.
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND er kam jenseit des Meeres in die Gegend der Gergesener. Da liefen ihm entgegen zwei Besessene, die kamen aus den Totengräbern und waren sehr grimmig, also daß niemand diese Straße wandeln konnte.
Meister:UND als Er an das jenseitige Ufer in-a- das Land der Gadarener gekommen war, begegneten Ihm zwei Besessene, die aus den Gräbern herauskamen, sehr böse, so daß keiner vorbeigehen konnte durch jenen Weg. -a) Markus 5, 1; Lukas 8, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ALS er hierauf an das jenseitige Ufer in das Gebiet der Gadarener-1- gekommen war, traten ihm zwei von bösen Geistern besessene Männer entgegen, die aus den Gräbern-a- hervorkamen und so gemeingefährliche Menschen waren, daß niemand auf der Straße dort an ihnen vorbeigehen konnte. -1) vermutlich ist «Gergesener» zu lesen (vgl. Lukas 8, 26.37; Markus 5, 1); der Ort hieß Gergesa. a) Lukas 8, 27.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als er an das jenseitige Ufer gekommen war, in das Land der Gergesener-1-, begegneten ihm zwei Besessene, die aus den Grüften hervorkamen, sehr wütend, so daß niemand jenes Weges vorbeizugehen vermochte. -1) vlt. ist hier mit mehreren Hs. «Gadarener» zu lesen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND als er an das jenseitige Ufer -pta-gekommen war, in das Land der Gadarener, begegneten ihm zwei Besessene, die aus den Grüften hervorkamen. (Sie waren) sehr bösartig, so daß niemand auf jenem Weg vorbeigehen konnte.
Schlachter 1998:Und als er ans jenseitige Ufer in das Gebiet der Gergesener kam, liefen ihm zwei Besessene entgegen, die kamen aus den Gräbern heraus und waren sehr gefährlich-1-, so daß niemand auf jener Straße wandern konnte. -1) o: schlimm, bösartig (dasselbe Wort in 2. Timotheus 3, 1).++
Interlinear 1979:Und gekommen war er an das jenseitige in das Land der Gadarener, begegneten ihm zwei von Dämonen Besessene, aus den Gräbern herauskommende, sehr gefährliche, so daß nicht konnte jemand vorbeigehen auf jenem Weg.
NeÜ 2021:So kamen sie in das Gebiet der Gadarener (Südöstlicher Uferstreifen des Sees Gennesaret mit Hafen. Das Gebiet gehörte zu Gadara, die als mächtigste Stadt im Zehnstädtegebiet selbst Kriegsschiffe auf dem See unterhielt.)auf der anderen Seite des Sees. Dort liefen ihm zwei Besessene entgegen. Sie kamen von den Grabhöhlen und waren so gefährlich, dass niemand es wagte, auf diesem Weg vorbeizugehen.
Jantzen/Jettel 2016:Und als er ans jenseitige Ufer kam, in das Landgebiet der Gergesener 1), begegneten ihm zwei Dämonisierte, die aus den Gräbern hervorkamen; ‹sie waren› sehr gefährlich ‹und schwierig 2)›, sodass niemand imstande war, auf jenem Wege vorüberzugehen.
1) So nach dem t. r. und mit der großen Mehrheit der gr. Hss. Wenige Hss haben „Gadarener“.
2) d. h.: bösartig
English Standard Version 2001:And when he came to the other side, to the country of the Gadarenes, two demon-possessed men met him, coming out of the tombs, so fierce that no one could pass that way.
King James Version 1611:And when he was come to the other side into the country of the Gergesenes, there met him two possessed with devils, coming out of the tombs, exceeding fierce, so that no man might pass by that way.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 28: Gebiet der Gergesener. Einige Texte lesen »Gadarener« (vgl. Markus 5, 1; Lukas 8, 26). Das war eine kleine Stadt am See gegenüber von Tiberias, vielleicht an der Stelle des heutigen Dorfes Khersa (Kursi). Dort befinden sich einige antike Gräber, und das Ufer fällt steil zum Wasser hinab. Das trifft genau auf die Beschreibung des Geländes in diesem Bericht zu. zwei Besessene. Markus 5, 2 und Lukas 8, 27 erwähnen nur einen der beiden. Offenbar war der eine auffälliger als der andere.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 8, 28
Sermon-Online