Lukas 8, 31

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 31

Lukas 8, 30
Lukas 8, 32

Luther 1984:Und sie baten ihn, daß er ihnen nicht gebiete, in den Abgrund zu fahren.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Diese baten ihn nun, er möchte ihnen nicht gebieten, in den Abgrund-1- zu fahren. -1) o: die Hölle.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie baten ihn, daß er ihnen nicht gebieten möchte, in den Abgrund zu fahren-a-. -a) 2. Petrus 2, 4; Offenbarung 20, 3.
Schlachter 1952:Und sie baten ihn, er möge ihnen nicht befehlen, in den Abgrund zu fahren.
Zürcher 1931:Und sie baten ihn, er möchte ihnen nicht befehlen, in die Unterwelt zu fahren.
Luther 1912:Und sie baten ihn, daß er sie nicht hieße in die Tiefe fahren.
Luther 1545 (Original):Vnd sie baten jn, das er sie nicht hiesse in die Tieffe faren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sie baten ihn, daß er sie nicht hieße in die Tiefe fahren.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Diese flehten Jesus an, sie nicht in den Abgrund zu schicken.
Albrecht 1912/1988:Die Geister aber baten Jesus, er möge ihnen nicht befehlen, in den Abgrund-1- zu fahren. -1) die Wohnung der bösen Geister (Offenbarung 9, 1.2.11; 20, 1.3).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und sie baten ihn, daß er sie nicht hieße in die -1-Tiefe fahren. -1) s. Anm. zu Offenbarung 9, 1.
Meister:Und sie baten Ihn, daß Er ihnen nicht gebiete, in den Abgrund-a- zu fahren! -a) Offenbarung 20, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Diese baten ihn nun, er möchte ihnen nicht gebieten, in den Abgrund-1- zu fahren. -1) o: die Hölle.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und sie baten ihn-1-, daß er ihnen nicht gebieten möchte, in den Abgrund zu fahren. -1) TR: er bat ihn.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und sie -ipf-baten ihn, daß er ihnen nicht -ka-gebieten möchte, in den Abgrund zu fahren-a-. -a) 2. Petrus 2, 4; Offenbarung 20, 3.
Schlachter 1998:Und er bat-1- ihn, er möge ihnen nicht befehlen, in den Abgrund-a- zu fahren. -1) d.h. der angesprochene unreine Geist, der offenkundig für die anderen redete. a) vgl. Offenbarung 9, 11; 20, 3.++
Interlinear 1979:Und sie baten ihn, daß nicht er befehle ihnen, in den Abgrund wegzufahren.
NeÜ 2021:Diese flehten Jesus an, sie nicht in den Abgrund zu schicken.
Jantzen/Jettel 2016:Und er redete ihm bittend zu, dass er ihnen nicht befehle, in den a)Abgrund 1) zu fahren.
a) Offenbarung 9, 1 .2; 9, 11; 11, 7; 17, 8; 20, 1; 20, 3
1) Gr. ABÜSSOS; urspr.: Urflut; bodenlose Tiefe; gemeint ist wohl ein Aufenthaltsort für gottfeindliche Mächte (vgl. Offenbarung 11, 7), hier möglicherw. i. S. e. Gefängnisses für ungehorsame Geister; vgl. Offenbarung 9, 2.11; 20, 3. In Römer 10, 7 - wie in Psalm 71, 20 - wird ABÜSSOS auf den Bereich der Toten bezogen.
English Standard Version 2001:And they begged him not to command them to depart into the abyss.
King James Version 1611:And they besought him that he would not command them to go out into the deep.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 26: S. Anm. zu Matthäus 8, 28-34.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 8, 31
Sermon-Online