Lukas 14, 17

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 14, Vers: 17

Lukas 14, 16
Lukas 14, 18

Luther 1984:Und er sandte seinen Knecht aus zur Stunde des Abendmahls, den Geladenen zu sagen: Kommt, denn es ist alles bereit!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er sandte dann seinen Knecht zur Stunde des Gastmahls aus und ließ den Geladenen sagen, sie möchten kommen, denn es sei nunmehr alles bereit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sandte seinen Knecht-1- zur Stunde des Abendmahls, um den Geladenen zu sagen: Kommt, denn schon ist alles bereit. -1) w: «Sklaven»; so auch V. 21-23.
Schlachter 1952:Und er sandte seinen Knecht zur Stunde des Mahles, den Geladenen zu sagen: Kommet, denn es ist schon alles bereit!
Zürcher 1931:Und zur Stunde des Gastmahls sandte er seinen Knecht, den Eingeladenen zu sagen: Kommet, denn es ist nun bereit!
Luther 1912:Und sandte seinen Knecht aus zur Stunde des Abendmahls, zu sagen den Geladenen: Kommt, denn es ist alles bereit!
Luther 1545 (Original):Vnd sandte seinen Knecht aus, zur stunde des Abendmals, zu sagen den geladenen, Kompt, denn es ist alles bereit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sandte seinen Knecht aus zur Stunde des Abendmahls, zu sagen den Geladenen: Kommt, denn es ist alles bereit!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als es dann soweit war,schickte er seinen Diener und ließ den Gästen sagen: ›Kommt, alles ist bereit!‹
Albrecht 1912/1988:Als dann der Tag des Mahles kam, sandte er seinen Knecht zu den geladnen Gästen mit der Botschaft: ,Kommt, es ist nun angerichtet-1-!' -1) eine alte rabbinische Nachricht sagt: Die vornehmen Einwohner Jerusalems gingen nicht eher zu einem Mahle, als bis sie mehrfach eingeladen waren.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und sandte seinen Knecht aus zur Stunde des Abendmahls, zu sagen den Geladenen: Kommt, denn es ist alles bereit!
Meister:Und er sandte seinen Knecht-a- zur Stunde des Mahles, den Geladenen zu sagen: ,Kommt, denn es ist schon alles bereitet!' -a) Sprüche 9, 2.5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er sandte dann seinen Knecht zur Stunde des Gastmahls aus und ließ den Geladenen sagen, sie möchten kommen, denn es sei nunmehr alles bereit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er sandte seinen Knecht-1- zur Stunde des Abendmahls, um den Geladenen zu sagen: Kommet, denn schon ist alles bereit. -1) o: Sklaven; so auch nachher.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er sandte seinen Knecht-1- zur Stunde des Gastmahls, um den Eingeladenen zu sagen: -imp-Kommt! Denn schon ist alles bereit. -1) w: «Sklaven»; so auch V. 21-23.
Schlachter 1998:Und er sandte seinen Knecht zur Stunde des Mahles, den Geladenen zu sagen: Kommt, denn es ist schon alles bereit!
Interlinear 1979:und sandte aus; seinen Knecht zur Stunde des Gastmahls, zu sagen den Geladenen: Kommt, weil schon angerichtet ist!
NeÜ 2021:Als das Fest beginnen sollte, schickte er seinen Diener und ließ den Eingeladenen sagen: 'Kommt, es ist alles bereit!'
Jantzen/Jettel 2016:Und er sandte seinen leibeigenen Knecht zur Stunde des Mahls, zu den Geladenen 1) zu sagen: a)‘Kommt, weil alles schon bereit ist.’
a) 2. Korinther 6, 2
1) o.: Gerufenen
English Standard Version 2001:And at the time for the banquet he sent his servant to say to those who had been invited, 'Come, for everything is now ready.'
King James Version 1611:And sent his servant at supper time to say to them that were bidden, Come; for all things are now ready.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 14, 17
Sermon-Online