Johannes 2, 9

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 2, Vers: 9

Johannes 2, 8
Johannes 2, 10

Luther 1984:Als aber der Speisemeister den Wein kostete, der Wasser gewesen war, und nicht wußte, woher er kam - die Diener aber wußten's, die das Wasser geschöpft hatten -, ruft der Speisemeister den Bräutigam
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als aber der Speisemeister das zu Wein gewordene Wasser gekostet hatte, ohne zu wissen, woher es gekommen war - die Aufwärter aber, die das Wasser geschöpft hatten, wußten es -, ließ der Speisemeister den Bräutigam rufen
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als aber der Speisemeister das Wasser gekostet hatte, das Wein geworden war - und er wußte nicht, woher er war, die Diener aber, die das Wasser geschöpft hatten, wußten es -, ruft der Speisemeister den Bräutigam
Schlachter 1952:Als aber der Speisemeister das Wasser, das zu Wein geworden war, gekostet hatte , ruft der Speisemeister den Bräutigam
Zürcher 1931:Als aber der Speisemeister das Wasser, das Wein geworden war, gekostet hatte und nicht wusste, woher es war - die Diener jedoch, die das Wasser geschöpft hatten, wussten es - ruft der Speisemeister den Bräutigam -Johannes 4, 46.
Luther 1912:Als aber der Speisemeister kostete den Wein, der Wasser gewesen war, und wußte nicht, woher er kam (die Diener aber wußten’s, die das Wasser geschöpft hatten), ruft der Speisemeister den Bräutigam
Luther 1545 (Original):Als aber der Speisemeister kostet den Wein, der wasser gewesen war, vnd wuste nicht von wannen er kam, die Diener aber wustens, die das Wasser geschepfft hatten, rüffet der Speisemeister dem Breutgam,
Luther 1545 (hochdeutsch):Als aber der Speisemeister kostete den Wein, der Wasser gewesen war, und wußte nicht, von wannen er kam (die Diener aber wußten's, die das Wasser geschöpft hatten), rufet der Speisemeister den Bräutigam
Neue Genfer Übersetzung 2011:und er kostete davon; es war zu Wein geworden. Er konnte sich nicht erklären, woher dieser Wein kam; nur die Diener, die das Wasser gebracht hatten, wussten es. Er rief den Bräutigam
Albrecht 1912/1988:Als aber der Tafelmeister das nun in Wein verwandelte Wasser kostete, ohne zu wissen, woher es kam-1- - nur die Diener, die das Wasser geschöpft hatten, wußten davon -, da ließ der Tafelmeister den Bräutigam rufen -1) er war also beim Schöpfen nicht zugegen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Als aber der Speisemeister kostete den Wein, der Wasser gewesen war, und wußte nicht, woher er kam , ruft der Speisemeister den Bräutigam
Meister:Wie aber der Speisemeister das Wasser kostete, das zu Wein-a- geworden war, und er nicht wußte, woher er sei, die Diener aber wußten es, die das Wasser ausgegossen hatten, rief der Speisemeister den Bräutigam, -a) Johannes 4, 46.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als aber der Speisemeister das zu Wein gewordene Wasser gekostet hatte, ohne zu wissen, woher es gekommen war - die Aufwärter aber, die das Wasser geschöpft hatten, wußten es -, ließ der Speisemeister den Bräutigam rufen
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als aber der Speisemeister das Wasser gekostet hatte, welches Wein geworden war , ruft der Speisemeister den Bräutigam -1) w: ist.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als aber der Speisemeister das Wasser -a-gekostet hatte, das Wein -ppfp-geworden war - und er wußte nicht, woher er war, die Diener aber, die das Wasser -ppf-geschöpft hatten, wußten es - ruft der Speisemeister den Bräutigam
Schlachter 1998:Als aber der Speisemeister das Wasser, das zu Wein geworden war, gekostet hatte , ruft der Speisemeister den Bräutigam
Interlinear 1979:Als aber gekostet hatte der Festordner das Wasser Wein gewordene, und nicht wußte er, woher er ist, aber die Diener wußten, die geschöpft habenden das Wasser, ruft den Bräutigam der Festordner
NeÜ 2016:und als der Küchenmeister von dem Wasser, das Wein geworden war, gekostet hatte, rief er den Bräutigam. Er wusste ja nicht, woher der Wein kam. Nur die Diener, die das Wasser geschöpft hatten, wussten davon.
Jantzen/Jettel 2016:Als der Speisemeister das Wasser gekostet hatte, das Wein geworden war – und er wusste nicht, woher der war, aber die Diener, die das Wasser geschöpft hatten, wussten es –, ruft der Speisemeister den Bräutigam.
English Standard Version 2001:When the master of the feast tasted the water now become wine, and did not know where it came from (though the servants who had drawn the water knew), the master of the feast called the bridegroom
King James Version 1611:When the ruler of the feast had tasted the water that was made wine, and knew not whence it was: (but the servants which drew the water knew;) the governor of the feast called the bridegroom,


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.