Johannes 19, 26

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 19, Vers: 26

Johannes 19, 25
Johannes 19, 27

Luther 1984:Als nun Jesus seine Mutter sah und bei ihr den Jünger, -a-den er lieb hatte, spricht er zu seiner Mutter: Frau, siehe, das ist dein Sohn! -a) Johannes 13, 23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als nun Jesus seine Mutter und neben ihr den Jünger, den er (besonders) lieb hatte, stehen sah, sagte er zu seiner Mutter: «Frau, siehe dein Sohn!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger, den er liebte-a-, dabeistehen, spricht er zu seiner Mutter: Frau, siehe, dein Sohn! -a) Johannes 13, 23.
Schlachter 1952:Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger dabei stehen, den er lieb hatte, spricht er zu seiner Mutter: Weib, siehe, dein Sohn!
Zürcher 1931:Als nun Jesus die Mutter sah und neben ihr den Jünger stehen, den er liebhatte, sagt er zur Mutter: Weib, siehe, dein Sohn! -Johannes 13, 23; 20, 2; 2, 4.
Luther 1912:Da nun Jesus seine Mutter sah und den Jünger dabeistehen, den er liebhatte, spricht er zu seiner Mutter: a) Weib, siehe, das ist dein Sohn! - a). Johannes 13, 23.
Luther 1545 (Original):Da nu Jhesus seine Mutter sahe, vnd den Jünger da bey stehen, den er lieb hatte, spricht er zu seiner Mutter, Weib, sihe, das ist dein Son.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da nun Jesus seine Mutter sah und den Jünger dabeistehen, den er liebhatte spricht er zu seiner Mutter: Weib, siehe das ist dein Sohn!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als Jesus seine Mutter sah und neben ihr den Jünger, den er besonders geliebt hatte, sagte er zu seiner Mutter: »Liebe Frau, das ist jetzt dein Sohn!«
Albrecht 1912/1988:Als nun Jesus seine Mutter sah und neben ihr den Jünger, den er liebhatte, sprach er zu seiner Mutter: «Das ist jetzt dein Sohn!»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da nun Jesus seine Mutter sah und den Jünger dabeistehen, den er -a-liebhatte, spricht er zu seiner Mutter: Weib, siehe, das ist dein Sohn! -a) Johannes 13, 23.
Meister:Da nun Jesus die Mutter sah und den Jünger dabeistehen, den Er liebte-a-, sprach Er zu der Mutter: «Weib-b-, siehe, dein Sohn!» -a) Johannes 13, 23; 20, 2; 21, 7.20.24. b) Johannes 2, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als nun Jesus seine Mutter und neben ihr den Jünger, den er (besonders) lieb hatte, stehen sah, sagte er zu seiner Mutter: «Frau, siehe dein Sohn!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger, welchen er liebte, dabeistehen, spricht er zu seiner Mutter: Weib, siehe, dein Sohn!
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger, den er -ipf-liebte-a-, dabeistehen, spricht er zu seiner Mutter: Frau, siehe, dein Sohn! -a) Johannes 13, 23.
Schlachter 1998:Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger dabei stehen, den er lieb hatte, spricht er zu seiner Mutter: Frau, siehe, dein Sohn!
Interlinear 1979:Jesus nun, gesehen habend die Mutter und den Jünger danebenstehend, den er liebte, sagt zu der Mutter: Frau, siehe, dein Sohn!
NeÜ 2021:Als Jesus seine Mutter neben dem Jünger stehen sah, den er besonders lieb hatte, sagte er zu ihr: Frau, das ist jetzt dein Sohn!
Jantzen/Jettel 2016:Als nun Jesus die Mutter sah und den a)Jünger dabeistehen, den er liebte, sagt er zu seiner Mutter: „Frau, siehe: dein Sohn!“
a) Johannes 13, 23*
English Standard Version 2001:When Jesus saw his mother and the disciple whom he loved standing nearby, he said to his mother, Woman, behold, your son!
King James Version 1611:When Jesus therefore saw his mother, and the disciple standing by, whom he loved, he saith unto his mother, Woman, behold thy son!



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 26: den Jünger … den er lieb hatte. Das ist eine Andeutung auf Johannes (s. Anm. zu 13, 23; vgl. Einleitung: Autor und Abfassungszeit). Jesus, der vor seinem öffentlichen Wirken der Erstgeborene und Ernährer der Familie war, legte die Verantwortung nicht auf seine Brüder, da diese seinem Dienst nicht wohlgesonnen waren, nicht an ihn glaubten (7, 3-5) und wahrscheinlich auch nicht zugegen waren (ihr Zuhause war in Kapernaum – s. 2, 12).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 19, 26
Sermon-Online