Johannes 19, 34

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 19, Vers: 34

Johannes 19, 33
Johannes 19, 35

Luther 1984:sondern einer der Soldaten stieß mit dem Speer in seine Seite, und sogleich kam Blut und Wasser heraus.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sondern einer von den Soldaten stieß ihn mit seiner Lanze in die Seite; da floß sogleich Blut und Wasser heraus.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern einer der Soldaten durchbohrte mit einem Speer seine Seite-a-, und sogleich kam Blut und Wasser heraus-b-. -a) Johannes 20, 20. b) 1. Johannes 5, 6.
Schlachter 1952:sondern einer der Kriegsknechte durchbohrte seine Seite mit einem Speer, und alsbald floß Blut und Wasser heraus.
Zürcher 1931:sondern einer der Soldaten stach ihn mit einer Lanze in die Seite, und alsbald kam Blut und Wasser heraus. -Johannes 20, 25.
Luther 1912:sondern der Kriegsknechte einer öffnete seine Seite mit einem Speer, und alsbald ging Blut und Wasser heraus.
Luther 1545 (Original):Sondern der Kriegsknechte einer öffenet seine Seite mit einem spehr, Vnd als bald gieng Blut vnd Wasser her aus.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern der Kriegsknechte einer öffnete seine Seite mit einem Speer; und alsbald ging Blut und Wasser heraus.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Einer von den Soldaten allerdings stach mit der Lanze in seine Seite, worauf sofort Blut und Wasser aus der Wunde traten.
Albrecht 1912/1988:Doch einer der Soldaten durchbohrte ihm die Seite mit der Lanze*: sofort floß Blut und Wasser heraus.
Luther 1912 (Hexapla 1989):sondern der Kriegsknechte einer öffnete seine Seite mit einem Speer, und alsbald ging Blut und Wasser heraus.
Meister:Einer aber der Kriegsknechte stach mit der Lanze in Seine Seite, und es kam sogleich Blut und Wasser heraus. -1. Johannes 5, 6.8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sondern einer von den Soldaten stieß ihn mit seiner Lanze in die Seite; da floß sogleich Blut und Wasser heraus.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sondern einer der Kriegsknechte durchbohrte mit einem Speer seine Seite, und alsbald kam Blut und Wasser heraus.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sondern einer der Soldaten durchbohrte mit einem Speer seine Seite-a-, und sogleich kam Blut und Wasser heraus-b-. -a) Johannes 20, 20. b) 1. Johannes 5, 6.
Schlachter 1998:sondern einer der Kriegsknechte durchbohrte seine Seite mit einem Speer, und sogleich floß Blut und Wasser heraus.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:sondern einer der Soldaten stach mit einer Lanze in seine Seite. Und sogleich kam Blut und Wasser heraus.
Interlinear 1979:sondern einer der Soldaten mit seiner Lanze die Seite stach, und heraus kam sofort Blut und Wasser.
NeÜ 2021:Einer von den Soldaten stach ihm allerdings mit dem Speer in die Seite. Da kamen Blut und Wasser heraus.
Jantzen/Jettel 2016:sondern einer von den Soldaten stach mit einem Speer in seine Seite. Und sogleich kam Blut und Wasser heraus. a)
a) Johannes 20, 20; 20, 25
English Standard Version 2001:But one of the soldiers pierced his side with a spear, and at once there came out blood and water.
King James Version 1611:But one of the soldiers with a spear pierced his side, and forthwith came there out blood and water.
Robinson-Pierpont 2022:CONJ εἷς A-NSM τῶν T-GPM στρατιωτῶν N-GPM λόγχῃ N-DSF αὐτοῦ P-GSM τὴν T-ASF πλευρὰν N-ASF ἔνυξεν, V-AAI-3S καὶ CONJ εὐθέως ADV ἐξῆλθεν V-2AAI-3S αἷμα N-NSN καὶ CONJ ὕδωρ. N-NSN



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Mit ἀλλά (sondern) drückt Johannes einen Kontrast aus, da Jesus schon tot war, handelte der Soldat bei Jesus anders und wollte einen Beleg des eingetretenen Todes, indem er in die Seite stach.
John MacArthur Studienbibel:19, 34: Die Soldaten durchbohrten Jesu Seite so tief, dass Blut und Wasser herausfloss. Entweder drang der Speer in Jesu Herz oder zum Grund seiner Brusthöhle. Was auch immer der Fall gewesen sein mag, Johannes erwähnt den Ausfluss von »Blut und Wasser«, um zu betonen, dass Jesus zweifellos tot war.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 19, 34
Sermon-Online