Apostelgeschichte 20, 2

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 20, Vers: 2

Apostelgeschichte 20, 1
Apostelgeschichte 20, 3

Luther 1984:Und als er diese Gegenden durchzogen und die Gemeinden mit vielen Worten ermahnt hatte, kam er nach Griechenland
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nachdem er diese Gegenden durchzogen und (den dortigen Gläubigen) reichen Zuspruch gespendet hatte, begab er sich nach Griechenland.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als er aber jene Gegenden durchzogen-a- und sie-1- mit vielen Worten ermahnt-2- hatte, kam er nach Griechenland-b-. -1) d.h. die dortigen Christen. 2) o: ermuntert, getröstet. a) Römer 15, 19. b) Apostelgeschichte 19, 21.
Schlachter 1952:Und nachdem er jene Bezirke durchzogen und sie mit vielen Worten ermahnt hatte, kam er nach Griechenland.
Zürcher 1931:Als er aber jene Gebiete durchzogen und sie-1- mit vielen Worten ermuntert hatte, kam er nach Griechenland. -1) gemeint sind die dort wohnenden Jünger.
Luther 1912:Und da er diese Länder durchzogen und sie ermahnt hatte mit vielen Worten, kam er nach Griechenland
Luther 1545 (Original):Vnd da er die selbigen Lender durchzoch, vnd sie ermanet hatte mit vielen worten, kam er in Griechenland, vnd verzog alda drey monden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da er dieselbigen Länder durchzog und sie ermahnet hatte mit vielen Worten, kam er nach Griechenland
Neue Genfer Übersetzung 2011:Überall, wo er hinkam, nahm er sich viel Zeit, um mit den Christen zu reden und sie in ihrem Glauben zu ermutigen. 'Von Mazedonien aus' reiste er nach Griechenland weiter
Albrecht 1912/1988:Er reiste durch dieses Land und ermunterte die Jünger mit reichem Zuspruch-1-. Dann begab er sich nach Griechenland -1) ws. ist der Apostel damals von Mazedonien aus bis nach Illyrien gekommen (Römer 15, 19).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und da er diese Länder durchzogen und sie ermahnt hatte mit vielen Worten, kam er nach Griechenland
Meister:Da er aber jene Gegenden durchzog und sie mit vielen Worten ermahnte, kam er nach Griechenland.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Nachdem er diese Gegenden durchzogen und (den dortigen Gläubigen) reichen Zuspruch gespendet hatte, begab er sich nach Griechenland.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als er aber jene Gegenden durchzogen und sie mit vielen Worten ermahnt-1- hatte, kam er nach Griechenland. -1) o: ermuntert, getröstet.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als er aber jene Gegenden durchzogen-a- und sie-1- mit vielen Worten ermahnt-2- hatte, kam er nach Griechenland-b-. -1) d.h. die dortigen Christen. 2) o: ermuntert, getröstet. a) Römer 15, 19. b) Apostelgeschichte 19, 21.
Schlachter 1998:Und nachdem er jene Gebiete durchzogen und sie mit vielen Worten ermahnt hatte, kam er nach Griechenland.
Interlinear 1979:Durchzogen habend aber jene Gegenden und ermutigt habend sie mit vielem Reden, kam er nach Griechenland,
NeÜ 2021:Dort besuchte er die Gläubigen und nahm sich viel Zeit, sie zu ermutigen. Schließlich kam er nach Griechenland
Jantzen/Jettel 2016:Nachdem er jene [Land]teile durchzogen und sie mit vielem Wort aufgerufen ‹und ihnen Zuspruch gegeben› hatte, kam er nach Griechenland 1).
1) Hellas; hier Bezeichnung der röm. Provinz Achaia, deren Hauptstadt Korinth war
English Standard Version 2001:When he had gone through those regions and had given them much encouragement, he came to Greece.
King James Version 1611:And when he had gone over those parts, and had given them much exhortation, he came into Greece,



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 20, 2
Sermon-Online