Römer 4, 23

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 4, Vers: 23

Römer 4, 22
Römer 4, 24

Luther 1984:Daß es ihm zugerechnet worden ist, ist aber nicht allein um seinetwillen geschrieben,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ABER nicht nur um seinetwillen steht geschrieben, daß es-1- ihm angerechnet worden ist, -1) d.h. der Glaube.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es ist aber nicht allein seinetwegen geschrieben, daß es ihm zugerechnet worden ist,
Schlachter 1952:Es ist aber nicht allein um seinetwillen geschrieben, daß es ihm zugerechnet worden ist,
Zürcher 1931:Es ist aber nicht allein seinetwegen geschrieben, dass es ihm angerechnet worden ist,
Luther 1912:Das ist aber nicht geschrieben allein um seinetwillen, daß es ihm zugerechnet ist, - Römer 15, 4.
Luther 1545 (Original):Das ist aber nicht geschrieben allein vmb seinen willen, das jm zugerechnet ist,
Luther 1545 (hochdeutsch):Das ist aber nicht geschrieben allein um seinetwillen, daß es ihm zugerechnet ist,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Aussage, dass der Glaube Abraham angerechnet wurde, betrifft nicht nur ihn,
Albrecht 1912/1988:Doch dies Wort: «Es ist ihm angerechnet worden» hat nicht allein für ihn Bedeutung,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Das ist aber nicht geschrieben allein um seinetwillen, daß es ihm zugerechnet ist, -Römer 15, 4.
Meister:Es wurde aber nicht allein seinetwegen geschrieben, daß es ihm angerechnet wurde-a-, -a) Römer 15, 4; 1. Korinther 10, 6.11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ABER nicht nur um seinetwillen steht geschrieben, daß es-1- ihm angerechnet worden ist, -1) d.h. der Glaube.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es ist aber nicht allein seinetwegen geschrieben, daß es ihm zugerechnet worden,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Es ist aber nicht allein seinetwegen geschrieben, daß es ihm zugerechnet worden ist,
Schlachter 1998:Es steht aber nicht allein um seinetwillen geschrieben, daß es ihm angerechnet worden ist,
Interlinear 1979:Nicht geschrieben wurde es aber seinetwegen nur, daß es angerechnet wurde ihm,
NeÜ 2021:Dass Abraham der Glaube angerechnet wurde, steht aber nicht nur seinetwegen in der Schrift,
Jantzen/Jettel 2016:Es wurde aber nicht allein seinetwegen geschrieben, dass es ihm zugerechnet wurde,
English Standard Version 2001:But the words it was counted to him were not written for his sake alone,
King James Version 1611:Now it was not written for his sake alone, that it was imputed to him;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 18: Nachdem Paulus gezeigt hat, dass Rechtfertigung durch Glauben geschieht und nicht durch Werke (V. 1-8) und dass sie aus Gnade geschenkt wird und nicht als Lohn für das Halten des Gesetzes (V. 9-17), zieht er nun die Schlussfolgerung und zeigt, dass die Rechtfertigung ein Werk der Macht Gottes und nicht ein Werk menschlicher Anstrengung ist (V. 18-25). 4, 18 wo nichts zu hoffen war. Aus menschlicher Sicht schien es unmöglich (vgl. V. 19). Vgl. 1. Mose 17, 5. gemäß der Zusage. Ein Zitat aus 1. Mose 15, 5.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 4, 23
Sermon-Online