Römer 4, 24

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 4, Vers: 24

Römer 4, 23
Römer 4, 25

Luther 1984:sondern auch um unsertwillen, denen es zugerechnet werden soll, wenn wir glauben an den, der unsern Herrn Jesus auferweckt hat von den Toten,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sondern auch um unsertwillen; denn auch uns soll es-1- angerechnet werden, uns, die wir an den glauben, der unsern Herrn Jesus von den Toten auferweckt hat, -1) d.h. der Glaube.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern auch unsertwegen, denen es zugerechnet werden soll, die wir an den glauben, der Jesus, unseren Herrn, aus den Toten auferweckt hat-a-, -a) Apostelgeschichte 2, 24;. Johannes 8, 24.
Schlachter 1952:sondern auch um unsertwillen, denen es zugerechnet werden soll, wenn wir an den glauben, der unsren Herrn Jesus Christus von den Toten auferweckt hat,
Zürcher 1931:sondern auch unsertwegen, denen es angerechnet werden soll, weil wir an den glauben, welcher Jesus, unsern Herrn, auferweckt hat von den Toten, -Römer 15, 4; 10, 9; 1. Petrus 1, 21.
Luther 1912:sondern auch um unsertwillen, welchen es soll zugerechnet werden, so wir glauben an den, der unsern Herrn Jesus auferweckt hat von den Toten,
Luther 1545 (Original):Sondern auch vmb vnsern willen, welchen es sol zugerechnet werden, So wir gleuben an den, der vnsern HErrn Jhesum aufferwecket hat, von den Todten,
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern auch um unsertwillen, welchen es soll zugerechnet werden, so wir glauben an den, der unsern Herrn Jesum auferwecket hat von den Toten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:sondern steht auch unseretwegen in der Schrift. Auch uns wird der Glaube angerechnet werden. Denn der 'Gott', auf den wir unser Vertrauen setzen, hat Jesus, unseren Herrn, von den Toten auferweckt
Albrecht 1912/1988:sondern auch für uns. Uns soll es «angerechnet» werden, wenn wir unsern Glauben gründen auf den, der unsern Herrn Jesus von den Toten auferweckt hat.
Luther 1912 (Hexapla 1989):sondern auch um unsertwillen, welchen es soll zugerechnet werden, so wir glauben an den, der unsern Herrn Jesus auferweckt hat von den Toten,
Meister:sondern auch unsertwegen, denen es angerechnet werden soll, denen, die da glauben an Den, der Jesum unsern Herrn aus Toten auferweckt-a- hat, -a) Apostelgeschichte 2, 24; 13, 30.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sondern auch um unsertwillen; denn auch uns soll es-1- angerechnet werden, uns, die wir an den glauben, der unsern Herrn Jesus von den Toten auferweckt hat, -1) d.h. der Glaube.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sondern auch unsertwegen, denen es zugerechnet werden soll, die wir an den glauben, der Jesum, unseren Herrn, aus (den) Toten auferweckt hat,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sondern auch unsertwegen, denen es zugerechnet werden soll, die wir an den glauben, der Jesus, unseren Herrn, aus den Toten -pta-auferweckt hat-a-, -a) Apostelgeschichte 2, 24;. Johannes 8, 24.
Schlachter 1998:sondern auch um unsertwillen, denen es angerechnet werden soll, wenn wir an den glauben, der unseren Herrn Jesus von den Toten auferweckt hat,
Interlinear 1979:sondern auch unseretwegen, denen es soll angerechnet werden, den Glaubenden an den auferweckt Habenden Jesus, unseren Herrn, von Toten,
NeÜ 2021:sondern auch unsertwegen. Auch uns wird der Glaube als Gerechtigkeit angerechnet werden, weil wir auf den vertrauen, der Jesus, unseren Herrn, aus den Toten auferweckt hat,
Jantzen/Jettel 2016:sondern auch unseretwegen, denen es zugerechnet werden soll, denen, die an den glauben 1), der Jesus, unseren Herrn, von den Toten erweckte, a)
a) Römer 10, 9
1) o.: auf den vertrauen
English Standard Version 2001:but for ours also. It will be counted to us who believe in him who raised from the dead Jesus our Lord,
King James Version 1611:But for us also, to whom it shall be imputed, if we believe on him that raised up Jesus our Lord from the dead;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 18: Nachdem Paulus gezeigt hat, dass Rechtfertigung durch Glauben geschieht und nicht durch Werke (V. 1-8) und dass sie aus Gnade geschenkt wird und nicht als Lohn für das Halten des Gesetzes (V. 9-17), zieht er nun die Schlussfolgerung und zeigt, dass die Rechtfertigung ein Werk der Macht Gottes und nicht ein Werk menschlicher Anstrengung ist (V. 18-25). 4, 18 wo nichts zu hoffen war. Aus menschlicher Sicht schien es unmöglich (vgl. V. 19). Vgl. 1. Mose 17, 5. gemäß der Zusage. Ein Zitat aus 1. Mose 15, 5.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 4, 24
Sermon-Online