Römer 8, 39

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 39

Römer 8, 38
Römer 9, 1

Luther 1984:weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):weder Höhe noch Tiefe-1- noch sonst irgend etwas anderes Geschaffenes imstande sein wird, uns von der Liebe Gottes zu scheiden, die da ist in Christus Jesus, unserm Herrn. -1) d.h. Himmel noch Unterwelt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn-a-. -a) 1. Johannes 4, 9.
Schlachter 1952:weder Hohes noch Tiefes, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unsrem Herrn!
Zürcher 1931:weder Hohes noch Tiefes, noch irgendein andres Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unsrem Herrn. -Johannes 10, 28.
Luther 1912:weder Hohes noch Tiefes noch keine andere Kreatur mag uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christo Jesu ist, unserm Herrn.
Luther 1545 (Original):weder hohes noch tieffes noch keine andere Creatur, mag vns scheiden von der liebe Gottes, die in Christo Jhesu ist vnserm HErrn.
Luther 1545 (hochdeutsch):weder Hohes noch Tiefes noch keine andere Kreatur mag uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christo Jesu ist, unserm Herrn.
Neue Genfer Übersetzung 2011:weder Hohes noch Tiefes, noch sonst irgendetwas in der ganzen Schöpfung uns je von der Liebe Gottes trennen kann, die uns geschenkt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.
Albrecht 1912/1988:nicht Kräfte aus der Höhe oder Tiefe-1-, nichts in der ganzen weiten Welt wird je uns trennen können von der Liebe Gottes, die wir schmecken in der Gemeinschaft Christi Jesu, unsers Herrn-a-*. -1) «Höhe» und «Tiefe» bed. vlt. Himmel und Erde. a) V. 38.39: vgl. Psalm 73, 23-26.
Luther 1912 (Hexapla 1989):weder Hohes noch Tiefes noch keine andere Kreatur -1-mag uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christo Jesu ist, unserm Herrn. -1) -+mögen-, in manchen Stellen, z.B. hier, soviel als: können, vermögen.
Meister:weder Hoheiten noch Tiefen noch eine andere Schöpfung uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die da ist in Christo Jesu unserm Herrn!
Menge 1949 (Hexapla 1997):weder Höhe noch Tiefe-1- noch sonst irgend etwas anderes Geschaffenes imstande sein wird, uns von der Liebe Gottes zu scheiden, die da ist in Christus Jesus, unserm Herrn. -1) d.h. Himmel noch Unterwelt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:weder Höhe noch Tiefe, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermögen wird von der Liebe Gottes, die in Christo Jesu ist, unserem Herrn.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn-a-. -a) 1. Johannes 4, 9.
Schlachter 1998:weder Hohes noch Tiefes, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn!
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:noch Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Schöpfung uns wird trennen können von der Liebe Gottes in Christus Jesus, unserem Herrn.
Interlinear 1979:weder Höhe noch Tiefe noch irgendein anderes Geschöpf wird können uns trennen von der Liebe Gottes, der in Christus Jesus, unserem Herrn.
NeÜ 2021:weder hohe Kräfte noch tiefe Gewalten – nichts in der ganzen Schöpfung kann uns von der Liebe Gottes trennen, die uns verbürgt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.
Jantzen/Jettel 2016:noch Hohes noch Tiefes noch etwas sonstiges Erschaffenes uns wird trennen können von der a)Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.
a) Johannes 16, 27; 17, 26; 1. Johannes 4, 9 .10
English Standard Version 2001:nor height nor depth, nor anything else in all creation, will be able to separate us from the love of God in Christ Jesus our Lord.
King James Version 1611:Nor height, nor depth, nor any other creature, shall be able to separate us from the love of God, which is in Christ Jesus our Lord.
Robinson-Pierpont 2022:οὔτε ὕψωμα οὔτε βάθος οὔτε τις κτίσις ἑτέρα δυνήσεται ἡμᾶς χωρίσαι ἀπὸ τῆς ἀγάπης τοῦ θεοῦ τῆς ἐν χριστῷ Ἰησοῦ τῷ κυρίῳ ἡμῶν.



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Paulus nennt weitere Dinge, die es nicht schaffen, Gott davon abzuhalten, Paulus zu lieben. Hohes oder Tiefes wird im Zusammenhang mit geschaffenen Dingen genannt, sodass deren Ort des Daseins damit bestimmt wird, also ob sie sich ganz unten oder ganz oben befinden, ist nicht entscheidend, sie können keine Trennung von der Liebe Gottes bewirken. Diese zeigt Gott in Christus, den Paulus als seinen und aller anderen Christen Herrn bezeichnet.
John MacArthur Studienbibel:8, 31: Paulus beendet seine Lehre über die Sicherheit des Gläubigen in Christus mit einem Crescendo von Fragen und Antworten, mit denen er auf die Sorgen eingeht, die seinen Leser womöglich immer noch zu schaffen machten. Das Ergebnis ist ein geradezu poetischer Lobpreis auf die Gnade Gottes, die völliges Heil zu allen brachte, die auserwählt sind und glauben. Es ist ein feierliches Lied auf die ewige Sicherheit in Christus. 8, 31 Ist Gott für uns. Die gr. Konstruktion wird besser übersetzt mit: »Weil Gott für uns ist.«



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 8, 39
Sermon-Online