Römer 10, 15

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 10, Vers: 15

Römer 10, 14
Römer 10, 16

Luther 1984:Wie sollen sie aber predigen, wenn sie nicht gesandt werden? Wie denn geschrieben steht-a-: «Wie lieblich sind die Füße der Freudenboten, die das Gute verkündigen!» -a) Jesaja 52, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und wie soll ihnen jemand verkündigen, ohne dazu ausgesandt zu sein? - wie es in der Schrift heißt-a-: «Wie lieblich-1- sind die Füße-2- derer, welche frohe Botschaft von guten Dingen bringen!» -1) o: willkommen. 2) = Schritte. a) Jesaja 52, 7.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie aber werden sie predigen, wenn sie nicht gesandt sind? Wie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, die das Evangelium des Friedens verkündigen-1-, die das Evangelium des Guten verkündigen!»-a- -1) wichtige altHs. lassen «die das Evangelium des Friedens verkündigen» weg. a) Jesaja 52, 7; Nahum 2, 1.
Schlachter 1952:Wie sollen sie aber predigen, wenn sie nicht ausgesandt werden? Wie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, die das Evangelium des Friedens, die das Evangelium des Guten verkündigen!»
Zürcher 1931:Wie sollen sie aber predigen, wenn sie nicht ausgesandt worden sind? wie denn geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füsse derer, die Gutes verkündigen!» -Jesaja 52, 7.
Luther 1912:Wie sollen sie aber predigen, wo sie nicht gesandt werden? Wie denn a) geschrieben steht: »Wie lieblich sind die Füße derer, die den Frieden verkündigen, die das Gute verkündigen!« - a) Jesaja 52, 7.
Luther 1545 (Original):Wie sollen sie aber predigen, wo sie nicht gesand werden? Wie denn geschrieben stehet, Wie lieblich sind die Füsse dere, die den Friede verkündigen, die das Gute verkündigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie sollen sie aber predigen, wo sie nicht gesandt werden? wie denn geschrieben stehet: Wie lieblich sind die Füße derer, die den Frieden verkündigen, die das Gute verkündigen!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und die Botschaft kann nur verkündet werden, wenn jemand den Auftrag dazu bekommen hat. 'Genau das ist ja auch geschehen,' denn es heißt in der Schrift: »Was für eine Freude ist es, die kommen zu sehen, die eine gute Nachricht bringen!« [Kommentar: Jesaja 52, 7.]
Albrecht 1912/1988:Und wie kann jemand predigen, ohne dazu gesandt zu sein? Darum steht auch geschrieben: «Wie lieblich sind die Füße derer, die gute Botschaft bringen-a-*!» -a) Jesaja 52, 7.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wie sollen sie aber predigen, wo sie nicht gesandt werden? Wie denn -a-geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, die den Frieden verkündigen, die das Gute verkündigen!» -a) Jesaja 52, 7.
Meister:Wie aber werden sie predigen, wenn sie nicht gesandt werden? Gleichwie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße-a- derer, die da Gutes verkünden!» -a) Jesaja 52, 7; Nahum 2, 1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und wie soll ihnen jemand verkündigen, ohne dazu ausgesandt zu sein? - wie es in der Schrift heißt-a-: «Wie lieblich-1- sind die Füße-2- derer, welche frohe Botschaft von guten Dingen bringen!» -1) o: willkommen. 2) = Schritte. a) Jesaja 52, 7.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wie aber werden sie predigen, wenn sie nicht gesandt sind? wie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, welche das Evangelium des Friedens verkündigen-1-, welche das Evangelium des Guten verkündigen!»-a- -1) mehrere lassen fehlen: welche das Evangelium des Friedens verkündigen. a) Jesaja 52, 7.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wie aber sollen sie predigen, wenn sie nicht -kap-gesandt sind? Wie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, die Gutes -ptp-verkündigen-1-!»-a- -1) wichtige altHs. lassen «die das Evangelium des Friedens verkündigen» weg. a) Jesaja 52, 7; Nahum 2, 1.
Schlachter 1998:Wie sollen sie aber verkündigen, wenn sie nicht ausgesandt werden? Wie geschrieben steht: «Wie lieblich sind die Füße derer, die das Evangelium des Friedens verkündigen, die das Evangelium des Guten verkündigen!»-a- -a) Jesaja 52, 7.++
Interlinear 1979:Wie aber sollen sie verkünden, wenn nicht sie ausgesandt worden sind? Wie geschrieben ist: Wie willkommen die Füße der Verkündenden das Gute!
NeÜ 2021:Aber wie soll die Botschaft verkündigt werden, wenn niemand den Auftrag dazu bekommen hat? Es steht ja schon geschrieben: „Was für eine Freude ist es, wenn die Boten kommen und gute Nachricht bringen.
Jantzen/Jettel 2016:Wie sollen sie aber verkünden, wenn sie nicht gesandt werden? - so, wie a)geschrieben ist: „Wie schön die Füße derer, die die gute Botschaft sagen: Frieden, [die Füße] derer, die die gute Botschaft der guten Dinge sagen!“
a) Jesaja 52, 7; Nahum 2, 1; Epheser 6, 15
English Standard Version 2001:And how are they to preach unless they are sent? As it is written, How beautiful are the feet of those who preach the good news!
King James Version 1611:And how shall they preach, except they be sent? as it is written, How beautiful are the feet of them that preach the gospel of peace, and bring glad tidings of good things!



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 14: Paulus will mit dieser Reihe rhetorischer Fragen vor allem zeigen, dass zuerst eine klare Verkündigung des Evangeliums nötig ist, wenn wahrer, rettender Glaube folgen soll. Wahrer Glaube hat stets einen Inhalt – das offenbarte Wort Gottes. Errettung wird denen zuteil, die das Evangelium hören und glauben.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 10, 15
Sermon-Online