1. Korinther 12, 31

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 12, Vers: 31

1. Korinther 12, 30
1. Korinther 13, 1

Luther 1984:Strebt aber nach den größeren Gaben!-a- Und ich will euch einen noch besseren Weg zeigen. -a) 1. Korinther 14, 1.12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):STREBET nun eifrig nach den höchsten-1- Gnadengaben! Und jetzt will ich euch noch einen ganz unvergleichlichen-2- Weg zeigen: -1) = wertvollsten. 2) w: weit darüber hinausführenden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Eifert aber um die größeren Gnadengaben-1a-. Und einen Weg noch weit darüber hinaus zeige ich euch: -1) vgl. Anm. zu Römer 1, 11. a) 1. Korinther 14, 1.39.
Schlachter 1952:Strebet aber nach den besten Gaben; doch zeige ich euch jetzt einen noch weit vortrefflicheren Weg:
Zürcher 1931:Eifert aber nach den grössern Gnadengaben! Und ich zeige euch einen noch weit trefflichern Weg. -1. Korinther 14, 1.
Luther 1912:Strebet aber nach den besten Gaben! Und ich will euch noch einen köstlichern Weg zeigen. - 1. Kor. 14, 1.
Luther 1545 (Original):Strebt aber nach den besten Gaben, Vnd ich wil euch noch einen köstlichern weg zeigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Strebet aber nach den besten Gaben! Und ich will euch noch einen köstlichern Weg zeigen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Allerdings ist der Nutzen für die Gemeinde nicht bei allen Gaben gleich groß. Bemüht euch um die Gaben, die der Gemeinde am meisten nützen!Und jetzt zeige ich euch einen Weg, der weit über das alles hinausführt.
Albrecht 1912/1988:Strebt nach den köstlichsten Gnadengaben! Jetzt will ich euch noch den herrlichen Weg zeigen, der dazu führt-1-. -1) den Weg der Liebe (1. Korinther 13).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Strebet aber nach den besten Gaben! Und ich will euch noch einen köstlichern Weg zeigen. -1. Korinther 14, 1.
Meister:Eifert-a- aber um die besten Gnadengaben! Und noch zum Außerordentlichen zeige ich euch einen Weg: -a) 1. Korinther 14, 1.39.
Menge 1949 (Hexapla 1997):STREBET nun eifrig nach den höchsten-1- Gnadengaben! Und jetzt will ich euch noch einen ganz unvergleichlichen-2- Weg zeigen: -1) = wertvollsten. 2) w: weit darüber hinausführenden.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:legen alle aus? Eifert aber um die größeren-1- Gnadengaben; und einen noch weit vortrefflicheren Weg zeige ich euch. -1) ein. lesen «besseren» statt «größeren».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Eifert aber um die größeren Gnadengaben-1a-! Und einen Weg noch weit darüber hinaus zeige ich euch: -1) vgl. Anm. zu Römer 1, 11. a) 1. Korinther 14, 1.39.
Schlachter 1998:Strebt aber nach den vorzüglicheren Gnadengaben, und ich will euch einen noch weit vortrefflicheren Weg zeigen:
Interlinear 1979:Erstrebt aber die Gnadengaben größeren! Und noch im Übermaß einen Weg euch zeige ich.
NeÜ 2016:Ihr bemüht euch um die größeren Gaben? Dann zeige ich euch einen Weg, der weit besser ist.
Jantzen/Jettel 2016:Seid aber eifrig ‹bemüht› um die ‘besseren’ Gnadengaben. 1) Und einen noch weit vortrefflicheren Weg zeige ich euch. a)
a) 1. Korinther 14, 1; 14, 12; 14, 39
1) o.: Ihr seid aber eifrig ‹bemüht› um die besseren Gnadengaben.
English Standard Version 2001:But earnestly desire the higher gifts.And I will show you a still more excellent way.
King James Version 1611:But covet earnestly the best gifts: and yet shew I unto you a more excellent way.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.