1. Korinther 15, 43

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 15, Vers: 43

1. Korinther 15, 42
1. Korinther 15, 44

Luther 1984:Es wird gesät in Niedrigkeit und wird auferstehen in -a-Herrlichkeit. Es wird gesät in Armseligkeit und wird auferstehen in Kraft. -a) Philipper 3, 21; Kolosser 3, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):es wird gesät in Unehre-1-, auferweckt in Herrlichkeit; gesät wird in Schwachheit, auferweckt in Kraft; -1) o: Armseligkeit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es wird gesät in Unehre, es wird auferweckt in Herrlichkeit-a-; es wird gesät in Schwachheit, es wird auferweckt in Kraft; -a) Philipper 3, 21.
Schlachter 1952:es wird gesät in Unehre und wird auferstehen in Herrlichkeit; es wird gesät in Schwachheit und wird auferstehen in Kraft;
Zürcher 1931:es wird gesät in Unehre, es wird auferweckt in Herrlichkeit; es wird gesät in Schwachheit, es wird auferweckt in Kraft; -Philipper 3, 20.21; Kolosser 3, 4.
Luther 1912:Es wird gesät in Unehre, und wird auferstehen a) in Herrlichkeit. Es wird gesät in Schwachheit, und wird auferstehen in Kraft. - a) Philemon 3, 20.21.
Luther 1545 (Original):Es wird geseet verweslich, Vnd wird aufferstehen vnuerweslich. Es wird geseet in vnehre, Vnd wird aufferstehen in herrligkeit. Es wird geseet in schwacheit, vnd wird aufferstehen in krafft.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es wird gesäet in Unehre und wird auferstehen in Herrlichkeit. Es wird gesäet in Schwachheit und wird auferstehen in Kraft.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Erst ist er unansehnlich, dann aber erfüllt von Gottes Herrlichkeit. Erst ist er schwach, dann voller Kraft.
Albrecht 1912/1988:Gesät wird in Unehre, auferweckt in Herrlichkeit. Gesät wird in Schwachheit, auferweckt in Kraft.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Es wird gesät in Unehre, und wird auferstehen -a-in Herrlichkeit. Es wird gesät in Schwachheit, und wird auferstehen in Kraft. -a) Philipper 3, 20.21.
Meister:gesät wird in Unehre, auferweckt wird in Herrlichkeit-a-, gesät wird in Schwachheit, auferweckt wird in Kraft; -a) Philipper 3, 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):es wird gesät in Unehre-1-, auferweckt in Herrlichkeit; gesät wird in Schwachheit, auferweckt in Kraft; -1) o: Armseligkeit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es wird gesät in Unehre, es wird auferweckt in Herrlichkeit; es wird gesät in Schwachheit, es wird auferweckt in Kraft;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Es wird gesät in Unehre, es wird auferweckt in Herrlichkeit-a-; es wird gesät in Schwachheit, es wird auferweckt in Kraft; -a) Philipper 3, 21.
Schlachter 1998:es wird gesät in Unehre und wird auferstehen in Herrlichkeit; es wird gesät in Schwachheit und wird auferstehen in Kraft;
Interlinear 1979:gesät wird in Unehre, es aufersteht in Herrlichkeit; gesät wird in Schwachheit, es aufersteht in Kraft;
NeÜ 2016:Was in die Erde gelegt wird, ist armselig, was auferweckt wird, voll Herrlichkeit. Was in die Erde gelegt wird, ist hinfällig, was auferweckt wird, voller Kraft.
Jantzen/Jettel 2016:Es wird gesät in Unehre. Es wird erweckt in Herrlichkeit. Es wird gesät in Schwachheit. Es wird erweckt in Kraft. a)
a) Philipper 3, 21; Kolosser 3, 4
English Standard Version 2001:It is sown in dishonor; it is raised in glory. It is sown in weakness; it is raised in power.
King James Version 1611:It is sown in dishonour; it is raised in glory: it is sown in weakness; it is raised in power:



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.