1. Korinther 15, 44

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 15, Vers: 44

1. Korinther 15, 43
1. Korinther 15, 45

Luther 1984:Es wird gesät ein natürlicher Leib und wird auferstehen ein geistlicher Leib. Gibt es einen natürlichen Leib, so gibt es auch einen geistlichen Leib.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):gesät wird ein seelischer-1- Leib, auferweckt ein geistlicher Leib. So gut es einen seelischen-2- Leib gibt, so gibt es auch einen geistlichen. -1) o: natürlicher. 2) o: natürlichen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:es wird gesät ein natürlicher-1- Leib, es wird auferweckt ein geistlicher Leib. Wenn es einen natürlichen Leib gibt, so gibt es auch einen geistlichen. -1) o: «seelischer»; so auch nachher.
Schlachter 1952:es wird gesät ein natürlicher Leib-1- und wird auferstehen ein geistiger Leib. Gibt es einen natürlichen Leib, so gibt es auch einen geistigen Leib. -1) w: seelischer, d.h. ein Leib für die Seele.++
Zürcher 1931:es wird gesät ein natürlicher Leib, es wird auferweckt ein geistiger Leib. Gibt es einen natürlichen Leib, so gibt es auch einen geistigen.
Luther 1912:Es wird gesät ein natürlicher Leib, und wird auferstehen ein geistlicher Leib. Ist ein natürlicher Leib, so ist auch ein geistlicher Leib.
Luther 1545 (Original):Es wird geseet ein natürlicher Leib, Vnd wird aufferstehen ein geistlicher Leib. Hat man einen natürlichen Leib, so hat man auch einen geistlichen Leib. -[Natürlicher Leib, geistlicher Leib] Natürlicher Leib ist, der isset, trincket, schlefft, dewet 〚d. i. verdauet〛, zu vnd abnimpt, Kinder zeuget etc. Geistlich, der solches keines darff, vnd doch ein warer Leib vom Geist lebendig ist, wie man aus Gen. 2. verstehen kan. -[Natürlicher Leib, geistlicher Leib] Natürlicher Leib ist, der isset, trincket, schlefft, dewet 〚d. i. verdauet〛, zu vnd abnimpt, Kinder zeuget etc. Geistlich, der solches keines darff, vnd doch ein warer Leib vom Geist lebendig ist, wie man aus Gen. 2. verstehen kan.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es wird gesäet ein natürlicher Leib, und wird auferstehen ein geistlicher Leib. Hat man einen natürlichen Leib, so hat man auch einen geistlichen Leib,
Neue Genfer Übersetzung 2011:In die Erde gelegt wird ein irdischer Körper. Auferweckt wird ein Körper, der durch Gottes Geist erneuert ist. Genauso, wie es einen irdischen Körper gibt, gibt es auch einen durch Gottes Geist erneuerten Körper.
Albrecht 1912/1988:Gesät wird ein seelischer Leib, auferweckt ein geistlicher Leib-a-*. Gibt es einen seelischen Leib, so gibt's auch einen geistlichen. -a) vgl. 1. Korinther 2, 14.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Es wird gesät ein natürlicher Leib, und wird auferstehen ein geistlicher Leib. Ist ein natürlicher Leib, so ist auch ein geistlicher Leib.
Meister:gesät wird ein seelischer Leib, auferweckt wird ein geistlicher Leib! Wenn es einen seelischen Leib gibt, gibt es auch einen geistlichen.
Menge 1949 (Hexapla 1997):gesät wird ein seelischer-1- Leib, auferweckt ein geistlicher Leib. So gut es einen seelischen-2- Leib gibt, so gibt es auch einen geistlichen. -1) o: natürlicher. 2) o: natürlichen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:es wird gesät ein natürlicher-1- Leib, es wird auferweckt ein geistiger Leib. Wenn-2- es einen natürlichen-3- Leib gibt, so gibt es auch einen geistigen-4-. -1) o: seelischer. 2) TR läßt fehlen «Wenn». 3) o: seelischen. 4) TR: einen geistigen Leib.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:es wird gesät ein natürlicher-1- Leib, es wird auferweckt ein geistlicher Leib. Wenn es einen natürlichen Leib gibt, so gibt es auch einen geistlichen. -1) o: seelischer; so auch nachher.
Schlachter 1998:es wird gesät ein natürlicher-1- Leib und wird auferstehen ein geistlicher-2- Leib. Es gibt einen natürlichen Leib, und es gibt einen geistlichen Leib. -1) o: seelischer (gr. -+psychikos-); vgl. dasselbe Wort in 1. Korinther 2, 14; Jakobus 3, 15; Judas 19 sowie die Anm. zu Matthäus 7, 14. 2) gr. -+pneumatikos-.++
Interlinear 1979:gesät wird ein irdischer Leib, es aufersteht ein geistlicher Leib. Wenn ist ein irdischer Leib, ist auch ein geistlicher.
NeÜ 2016:Was in die Erde gelegt wird, ist ein natürlicher Leib, was auferweckt wird, ein himmlischer Leib. Wenn es einen natürlichen Leib, einen der Seele entsprechenden Körper gibt, muss es auch einen himmlischen Leib, einen dem Geist entsprechenden Körper geben.
Jantzen/Jettel 2016:Es wird gesät ein seelischer Leib. Es wird erweckt ein geistlicher Leib. Es gibt einen seelischen Leib, und es gibt einen geistlichen Leib. a)
a) Johannes 20, 19
English Standard Version 2001:It is sown a natural body; it is raised a spiritual body. If there is a natural body, there is also a spiritual body.
King James Version 1611:It is sown a natural body; it is raised a spiritual body. There is a natural body, and there is a spiritual body.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.