2. Korinther 8, 2

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 8, Vers: 2

2. Korinther 8, 1
2. Korinther 8, 3

Luther 1984:Denn ihre Freude war überschwenglich, als sie durch viel Bedrängnis bewährt wurden, und obwohl sie sehr arm sind, haben sie doch reichlich gegeben in aller Einfalt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):daß nämlich trotz schwerer Leidensprüfung die überschwengliche Fülle ihrer Freude und ihre abgrundtiefe Armut sich in den reichen Erweis ihrer Mildtätigkeit ergossen haben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:daß bei großer Bewährung in Drangsal der Überschwang ihrer Freude und ihre tiefe Armut übergeströmt ist in den Reichtum ihrer Freigebigkeit-a-. -a) Römer 12, 8; 15, 26.
Schlachter 1952:Denn trotz vieler Trübsalsproben hat ihre überfließende Freude und ihre so tiefe Armut den Reichtum ihrer Gebefreudigkeit-1- zutage gefördert. -1) w: Schlichtheit.++
Zürcher 1931:dass (nämlich) bei viel Erprobung durch Trübsal das überreiche Mass ihrer Freude und ihre tiefe Armut in den Reichtum ihrer Lauterkeit (im Geben) übergeströmt ist.
Luther 1912:Denn ihre Freude war überschwenglich, da sie durch viel Trübsal bewährt wurden; und wiewohl sie sehr arm sind, haben sie doch reichlich gegeben in aller Einfalt.
Luther 1545 (Original):Denn jre freude, war da vberschwenglich, da sie durch viel trübsal beweret wurden, Vnd wie wol sie seer Arm waren, haben sie doch reichlich gegeben in aller einfeltigkeit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn ihre Freude war da überschwenglich, da sie durch viel Trübsal arm waren, haben sie doch reichlich gegeben in aller Einfältigkeit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Nöte, die sie durchmachten, bedeuteten eine große Bewährungsprobe für sie, und trotzdem waren die Gläubigen von einer unbeschreiblichen Freude erfüllt. Ihre Freude war so groß, dass daraus trotz bitterster Armut eine überaus reiche Freigebigkeit entstand.
Albrecht 1912/1988:Trotz ihrer bedrängten Lage haben sie große Freudigkeit gezeigt, und trotz ihrer tiefen Armut haben sie eine überreiche Freigebigkeit an den Tag gelegt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn ihre Freude war überschwenglich, da sie durch viel Trübsal bewährt wurden; und wiewohl sie sehr arm sind, haben sie doch reichlich gegeben in aller Einfalt.
Meister:daß in vieler Bewährung durch Drangsal der Überfluß ihrer Freude und die Tiefe-a- ihrer Armut überströmend zunahm in den Reichtum ihrer Freigebigkeit-b-; -a) Markus 12, 44. b) 2. Korinther 9, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):daß nämlich trotz schwerer Leidensprüfung die überschwengliche Fülle ihrer Freude und ihre abgrundtiefe Armut sich in den reichen Erweis ihrer Mildtätigkeit ergossen haben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:daß bei großer Drangsalsprüfung die Überströmung ihrer Freude und ihre tiefe Armut übergeströmt ist in den Reichtum ihrer Freigebigkeit.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:daß bei großer Bewährung in Bedrängnis sich der Überschwang ihrer Freude und ihre tiefe Armut als überreich erwiesen haben in dem Reichtum ihrer Freigebigkeit-a-. -a) Römer 12, 8; 15, 26.
Schlachter 1998:In einer großen Prüfung der Drangsal hat ihre überfließende Freude und ihre so tiefe Armut die Schätze ihrer Freigebigkeit-1- zutage gefördert. -1) das Wort wird in anderem Zusammenhang mit «Lauterkeit, Einfalt» üs. und bez. hier ein Geben ohne Hintergedanken und Vorbehalte.++
Interlinear 1979:daß bei vieler Erprobung durch Bedrängnis das Übermaß ihrer Freude und ihre Armut hinunter in Tiefe übergeströmt ist in den Reichtum ihrer schlichten Güte;
NeÜ 2021:Sie haben sich nicht nur in schwerer Bedrängnis bewährt, sondern ihre übergroße Freude und ihre tiefe Armut haben sich in den Reichtum ihrer Freigebigkeit verwandelt.
Jantzen/Jettel 2016:dass in viel Prüfung durch Bedrängnis ihre überreiche Freude und ihre tiefe Armut in den Reichtum ihrer Freigebigkeit überfloss, a)
a) Römer 12, 8
English Standard Version 2001:for in a severe test of affliction, their abundance of joy and their extreme poverty have overflowed in a wealth of generosity on their part.
King James Version 1611:How that in a great trial of affliction the abundance of their joy and their deep poverty abounded unto the riches of their liberality.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 2: ihre überfließende Freude. »Überfließend« bedeutet »mit Überfluss«. Weil die Gemeinden dem Herrn hingegeben waren und sein Reich erwarteten, übertraf ihre Freude trotz ihrer schwierigen Umstände ihren Schmerz. ihre tiefe Armut. »Tief« bedeutet »der Tiefe gemäß« oder »sehr tief«. »Armut« spricht von schwerstem wirtschaftlichen Missstand, und zwar solcher Art, dass der Betreffende zum Bettler wurde. die Schätze ihrer Freigebigkeit. Das gr. Wort für »Freigebigkeit« kann auch mit »Großmut« oder »Aufrichtigkeit« übersetzt werden. Es ist das Gegenteil von Doppeldeutigkeit oder zwiespältiger Gesinnung. Die Mazedonier waren reich in ihrer einfältigen, selbstlosen Großzügigkeit gegenüber Gott und anderen.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 8, 2
Sermon-Online