Philipper 3, 4

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 3, Vers: 4

Philipper 3, 3
Philipper 3, 5

Luther 1984:obwohl ich mich auch des Fleisches rühmen könnte. Wenn ein anderer meint, er könne sich auf Fleisch verlassen, so könnte ich es viel mehr,-a- -a) 2. Korinther 11, 18.22.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):wiewohl ich persönlich mich zuversichtlich auch auf das Fleisch-1- berufen kann. Wenn irgend ein anderer sein Vertrauen auf das Fleisch setzen zu dürfen glaubt, so kann ich es erst recht: -1) o: äußerliche Vorzüge.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:obwohl auch ich Vertrauen auf Fleisch haben (könnte). Wenn irgendein anderer meint, auf Fleisch vertrauen (zu können) - ich noch mehr-a-: -a) 2. Korinther 11, 18.
Schlachter 1952:wiewohl auch ich mein Vertrauen auf Fleisch setzen könnte. Wenn ein anderer meint, er könne auf Fleisch vertrauen, ich viel mehr;
Zürcher 1931:wiewohl ich auch auf Fleisch Vertrauen haben kann. Wenn irgendein andrer meint, er könne auf Fleisch vertrauen, (so kann) ich (es) noch mehr: -2. Korinther 11, 18.21-23.
Luther 1912:wiewohl ich auch habe, daß ich mich Fleisches rühmen könnte. So ein anderer sich dünken läßt, er könne sich Fleisches rühmen, ich könnte es viel mehr: - 2. Korinther 11, 18.22.
Luther 1545 (Original):wiewol ich auch habe, das ich mich Fleisches rhümen möchte. So ein ander sich düncken lesset, er müge sich Fleisches rhümen, Ich viel mehr,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wiewohl ich auch habe, daß ich mich Fleisches rühmen möchte. So ein anderer sich dünken lässet, er möge sich Fleisches rühmen, ich viel mehr,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Dabei hätte gerade ich allen Grund, mich auf Vorrechte und Leistungen zu verlassen. Wenn andere meinen, sie könnten auf solche Dinge bauen – ich könnte es noch viel mehr:
Albrecht 1912/1988:Und doch hätte ich allen Grund dazu. Denkt ein andrer, er könne auf äußre Vorzüge bauen, dann ich erst recht!
Luther 1912 (Hexapla 1989):wiewohl ich auch habe, daß ich mich Fleisches rühmen könnte. So ein anderer sich dünken läßt, er könne sich Fleisches rühmen, ich könnte es viel mehr: -2. Korinther 11, 18.22.
Meister:wiewohl ich auch auf Fleisch Vertrauen-a- haben könnte. Wenn jemand anderer meint, auf Fleisch vertrauen zu können, ich vielmehr. -a) 2. Korinther 11, 18.30.
Menge 1949 (Hexapla 1997):wiewohl ich persönlich mich zuversichtlich auch auf das Fleisch-1- berufen kann. Wenn irgend ein anderer sein Vertrauen auf das Fleisch setzen zu dürfen glaubt, so kann ich es erst recht: -1) o: äußerliche Vorzüge.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:wiewohl ich auch auf Fleisch Vertrauen habe-1-. Wenn irgend ein anderer sich dünkt, auf Fleisch zu vertrauen - ich noch mehr: -1) d.h. Grund o. Ursache dazu habe.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:obwohl auch ich Vertrauen auf Fleisch -ptp-haben (könnte). Wenn irgendein anderer meint, auf Fleisch vertrauen (zu können) - ich noch mehr-a-: -a) 2. Korinther 11, 18.
Schlachter 1998:obwohl auch ich mein Vertrauen auf Fleisch setzen könnte. Wenn ein anderer meint, er könne auf Fleisch vertrauen, ich viel mehr:
Interlinear 1979:obwohl ich habend Vertrauen auch auf Fleisch. Wenn irgendein anderer meint, zu vertrauen auf Fleisch, ich mehr;
NeÜ 2016:Natürlich könnte ich mich auch auf menschliche Vorzüge berufen. Wenn andere Grund haben, darauf zu vertrauen, hätte ich das noch viel mehr.
Jantzen/Jettel 2016:wiewohl auch ich Vertrauen auf Fleisch haben [könnte]. Wenn ein anderer meint, [Grund zu haben], auf Fleisch zu vertrauen, ich mehr: a)
a) 2. Korinther 11, 18 .19 .20 .21 .22
English Standard Version 2001:though I myself have reason for confidence in the flesh also. If anyone else thinks he has reason for confidence in the flesh, I have more:
King James Version 1611:Though I might also have confidence in the flesh. If any other man thinketh that he hath whereof he might trust in the flesh, I more:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.