Jakobus 5, 18

Der Brief des Jakobus (Jakobusbrief)

Kapitel: 5, Vers: 18

Jakobus 5, 17
Jakobus 5, 19

Luther 1984:Und er betete abermals, und der Himmel gab den Regen, und die Erde brachte ihre Frucht.-a- -a) 1. Könige 18, 41-45.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er betete dann nochmals: da gab der Himmel wieder Regen, und die Erde ließ ihre Frucht sprossen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und wieder betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor-a-. -a) 1. Könige 18, 42; Psalm 104, 14.
Schlachter 1952:und er betete wiederum; da gab der Himmel Regen, und die Erde brachte ihre Frucht.
Zürcher 1931:Und er betete wiederum; da gab der Himmel Regen, und die Erde liess ihre Frucht hervorwachsen. -1. Könige 18, 42-45.
Luther 1912:Und er betete abermals, und der Himmel gab den Regen, und die Erde brachte ihre Frucht. - 1. Könige 18, 42.
Luther 1545 (Original):Vnd er betet aber mal, vnd der Himel gab den Regen, vnd die Erde brachte jre Frucht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er betete abermal, und der Himmel gab den Regen, und die Erde brachte ihre Frucht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Danach betete er erneut, und diesmal ließ der Himmel es regnen, und das Land brachte wieder seine Früchte hervor. [Kommentar: Zu den Versen 17 und 18 siehe 1.Könige 17, 1; 18, 41-45.]
Albrecht 1912/1988:Dann betete er abermals. Da gab der Himmel wieder Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und er betete abermals, und der Himmel gab den Regen, und die Erde brachte ihre Frucht. -1. Könige 18, 42.
Meister:Und er betete wiederum, und der Himmel-a- gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor. -a) 1. Könige 18, 42.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er betete dann nochmals: da gab der Himmel wieder Regen, und die Erde ließ ihre Frucht sprossen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und wiederum betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und wieder betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde brachte ihre Frucht hervor-a-. -a) 1. Könige 18, 42; Psalm 104, 14.
Schlachter 1998:und er betete wiederum; da gab der Himmel Regen, und die Erde brachte ihre Frucht.
Interlinear 1979:Und wieder betete er, und der Himmel Regen gab, und die Erde ließ sprossen ihre Frucht.
NeÜ 2021:Er betete noch einmal, da schenkte der Himmel Regen, und die Erde brachte ihre Frucht.
Jantzen/Jettel 2016:Und wieder betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde ließ ihre Frucht sprießen. a)
a) 1. Könige 18, 42-45
English Standard Version 2001:Then he prayed again, and heaven gave rain, and the earth bore its fruit.
King James Version 1611:And he prayed again, and the heaven gave rain, and the earth brought forth her fruit.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jakobus 5, 18
Sermon-Online