1. Petrus 3, 6

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 6

1. Petrus 3, 5
1. Petrus 3, 7

Luther 1984:wie Sara Abraham gehorsam war und ihn -a-Herr nannte; deren Töchter seid ihr geworden, wenn ihr recht tut und euch durch nichts beirren laßt. -a) 1. Mose 18, 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So hat sich zum Beispiel Sara dem Abraham gehorsam gezeigt, indem sie ihn «Herr» nannte-a-. Ihre Kinder-1- seid ihr geworden, wenn ihr das Gute tut und euch durch keine Drohung einschüchtern laßt. -1) = Töchter. a) 1. Mose 18, 12.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn Herr nannte-a-, deren Kinder ihr geworden seid, indem ihr Gutes tut und keinerlei Schrecken fürchtet-b-. -a) 1. Mose 18, 12; Epheser 5, 33. b) Psalm 112, 7; Sprüche 3, 25.
Schlachter 1952:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn «Herr» nannte; deren Töchter ihr geworden seid, wenn ihr Gutes tut und euch durch keine Drohung abschrecken lasset.
Zürcher 1931:wie Sara dem Abraham gehorsam war, indem sie ihn «Herr» nannte; deren Kinder seid ihr geworden, wenn ihr recht tut und keine Furcht hegt. -1. Mose 18, 12.
Luther 1912:wie die Sara Abraham gehorsam war und a) hieß ihn Herr; deren Töchter ihr geworden seid, so ihr wohltut und euch nicht lasset schüchtern machen. - a) 1. Mose 18, 12.
Luther 1545 (Original):wie die Sara Abraham gehorsam war, vnd hies jn Herr, welcher Töchter jr worden seid, So jr wolthut, vnd nicht so schüchter seid. -[Schüchter] Weiber sind natürlich schüchter, vnd erschrecken leicht. Sie sollen aber feste sein, vnd ob sich ein leiden erhübe, nicht so weibisch erschrecken.
Luther 1545 (hochdeutsch):wie die Sara Abraham gehorsam war und hieß ihn Herr, welcher Töchter ihr worden seid, so ihr wohl tut und nicht so schüchtern seid.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sara zum Beispiel nannte Abraham, ihren Mann, »Herr« und brachte damit ihre Bereitschaft zum Ausdruck, ihm zu gehorchen. [Kommentar: Vergleiche 1. Mose 18, 12.] Ihr erweist euch als Saras Töchter, wenn ihr tut, was gut und richtig ist, und euch durch keinerlei Drohung Angst machen lasst.
Albrecht 1912/1988:So war Sara dem Abraham gehorsam und nannte ihn Herr-a-. Ihre Töchter seid ihr, wenn ihr Gutes tut und euch durch keine Furcht in der Erfüllung eurer Pflicht beirren lasset-b-. -a) 1. Mose 18, 12. b) vgl. Sprüche 3, 25.
Luther 1912 (Hexapla 1989):wie die Sara Abraham gehorsam war und -a-hieß ihn Herr; deren Töchter ihr geworden seid, so ihr wohltut und euch nicht lasset schüchtern machen. -a) 1. Mose 18, 12.
Meister:wie Sarah dem Abraham gehorchte, da sie ihn Herr nannte! Und von ihr seid ihr Kinder geworden, wenn ihr Gutes tut und euch vor nichts, das euch in Schrecken setzt, fürchtet!
Menge 1949 (Hexapla 1997):So hat sich zum Beispiel Sara dem Abraham gehorsam gezeigt, indem sie ihn «Herr» nannte-a-. Ihre Kinder-1- seid ihr geworden, wenn ihr das Gute tut und euch durch keine Drohung einschüchtern laßt. -1) = Töchter. a) 1. Mose 18, 12.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn Herr nannte, deren Kinder ihr geworden seid, wenn-1- ihr Gutes tut und keinerlei Schrecken fürchtet. -1) o: indem.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn Herr nannte-a-, deren Kinder ihr -ap-geworden seid, indem ihr -ptp-Gutes tut und keinerlei Schrecken -ptp-fürchtet-b-. -a) 1. Mose 18, 12; Epheser 5, 33. b) Psalm 112, 7; Sprüche 3, 25.
Schlachter 1998:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn «Herr» nannte. Deren Töchter seid ihr geworden, wenn ihr Gutes tut und euch durch keine Drohung einschüchtern laßt.
Interlinear 1979:wie Sara gehorchte Abraham, Herrn ihn nennend, deren Kinder ihr geworden seid, Gutes tuend und nicht fürchtend keine Einschüchterung.
NeÜ 2021:Sara zum Beispiel gehorchte Abraham und nannte ihn Herr. Und wenn ihr Gutes tut und euch nicht von Furcht überwältigen lasst, dann seid ihr ihre Töchter geworden.
Jantzen/Jettel 2016:wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn a)„Herr“ nannte, deren Kinder ihr wurdet als solche, die Gutes tun und nicht fürchten irgendeinen b)Schrecken 1);
a) 1. Mose 3, 16; 18, 12
b) Sprüche 3, 25; Psalm 112, 7
1) o.: irgendeine Schrecken auslösende Sache
English Standard Version 2001:as Sarah obeyed Abraham, calling him lord. And you are her children, if you do good and do not fear anything that is frightening.
King James Version 1611:Even as Sara obeyed Abraham, calling him lord: whose daughters ye are, as long as ye do well, and are not afraid with any amazement.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 6: keinerlei Furcht einjagen. Eine gläubige Ehefrau kann möglicherweise Ängste haben, wenn sie sich ihrem unerretteten Mann unterordnet, je nachdem, wohin diese Unterordnung führt. Doch Petrus fordert die Frau auf, sich nicht einschüchtern zu lassen oder ängstlich zu sein, sondern sich ihrem Ehemann prinzipiell unterzuordnen. Davon ausgenommen ist jeglicher Zwang, zu sündigen, gegen Gottes Wort zu verstoßen oder körperlichen Schaden zu erleiden (vgl. Apostelgeschichte 4, 18-20; 5, 28.29; Titus 1, 6).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Petrus 3, 6
Sermon-Online