2. Petrus 1, 15

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 1, Vers: 15

2. Petrus 1, 14
2. Petrus 1, 16

Luther 1984:Ich will mich aber bemühen, daß ihr dies allezeit auch nach meinem Hinscheiden im Gedächtnis behalten könnt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich will aber dafür Sorge tragen, daß ihr auch nach meinem Heimgang jederzeit in der Lage seid, euch diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich werde aber darauf bedacht sein-1-, daß ihr auch nach meinem Abschied jederzeit imstande seid, euch diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen. -1) aHs: Ich bin aber darauf bedacht.
Schlachter 1952:Ich will mich aber befleißigen, daß ihr auch nach meinem Abschied allezeit etwas habet, wodurch ihr euer Gedächtnis auffrischen könnet.
Zürcher 1931:Ich werde aber dafür sorgen, dass ihr auch nach meinem Hingang jederzeit euch diese Dinge in Erinnerung rufen könnt.
Luther 1912:Ich will aber Fleiß tun, daß ihr allezeit nach meinem Abschied solches im Gedächtnis halten könnt.
Luther 1545 (Original):Ich wil aber vleis thun das jr allenthalben habt nach meinem abschied, solches in gedechtnis zu halten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich will aber Fleiß tun, daß ihr allenthalben habet nach meinem Abschied, solches im Gedächtnis zu halten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Doch ich werde alles daran setzen, dass ihr euch auch nach meinem Tod jederzeit an diese Dinge erinnern könnt.
Albrecht 1912/1988:Ich will aber auch dafür sorgen, daß ihr nach meinem Hingang* jederzeit imstande seid, euch an diese Wahrheiten* zu erinnern*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich will aber Fleiß tun, daß ihr allezeit nach meinem Abschied solches im Gedächtnis halten könnt.
Meister:Ich will mich aber auch befleißigen, daß ihr jederzeit nach meinem Hingange in der Lage seid, die Erinnerung hieran zu bewahren!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich will aber dafür Sorge tragen, daß ihr auch nach meinem Heimgang jederzeit in der Lage seid, euch diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich will mich aber befleißigen, daß ihr auch zu jeder Zeit nach meinem Abschiede imstande seid, euch diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich werde aber darauf bedacht sein-1-, daß ihr auch nach meinem Abschied jederzeit imstande seid, euch diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen. -1) aHs: Ich bin aber darauf bedacht.
Schlachter 1998:Ich will aber dafür Sorge tragen-1-, daß ihr euch auch nach meinem Abschied jederzeit diese Dinge in Erinnerung rufen könnt. -1) o: mich eifrig bemühen; dasselbe Wort wie in V. 10.++
Interlinear 1979:eifrig werde ich mich bemühen aber auch, jederzeit könnt ihr nach meinem Ausgang die Erinnerung an diese herstellen.
NeÜ 2021:Deshalb will ich dafür sorgen, dass ihr euch auch nach meinem Tod jederzeit an diese Dinge erinnern könnt.
Jantzen/Jettel 2016:Ich werde a)aber mit Fleiß [darum] bemüht sein, [dass] ihr auch jederzeit nach meinem b)Ausgang 1) imstande seid, diese Dinge in Erinnerung zu bringen;
a) 2. Petrus 1, 12; 2. Timotheus 2, 2
b) Lukas 9, 31
1) eigtl.: Auszug (griech. EXODOS); nämlich aus der „Zeltwohnung“ (V. 14)
English Standard Version 2001:And I will make every effort so that after my departure you may be able at any time to recall these things.
King James Version 1611:Moreover I will endeavour that ye may be able after my decease to have these things always in remembrance.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 15: nach meinem Abschied. Petrus wollte sicherstellen, dass nach seinem Tod das Volk Gottes eine bleibende Erinnerung an die Wahrheit hat und schrieb deshalb diesen inspirierten Brief.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Petrus 1, 15
Sermon-Online