1. Johannes 2, 23

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 2, Vers: 23

1. Johannes 2, 22
1. Johannes 2, 24

Luther 1984:-a-Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; -b-wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. -a) Johannes 5, 23. b) 1. Johannes 4, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht; wer (dagegen) den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht-a-; wer den Sohn bekennt, hat auch den Vater-b-. -a) Matthäus 10, 33;. Johannes 5, 23. b) 1. Johannes 4, 15; 2.Johannes 9.
Schlachter 1952:Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.
Zürcher 1931:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, hat auch den Vater. -1. Johannes 4, 15;. Johannes 5, 23; 2.Johannes 9.
Luther 1912:Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. - 1.. Johannes 4, 15; Johannes 5, 23.
Luther 1545 (Original):Wer den Son leugnet, Der hat auch den Vater nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn wer den Sohn ablehnt, hat auch keine Verbindung mit dem Vater. Wer sich jedoch zum Sohn bekennt, ist auch mit dem Vater verbunden.
Albrecht 1912/1988:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht. Wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater-a-. -a) vgl.. Johannes 5, 23; 14, 9; 15, 23.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. -1. Johannes 4, 15;. Johannes 5, 23.
Meister:Jeder, der da den Sohn verleugnet-a-, hat auch den Vater nicht; wer da den Sohn bekennt-b-, hat auch den Vater. -a) Johannes 15, 23; 2.Johannes 9. b) Johannes 14, 7.9.10; 1. Johannes 4, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht; wer (dagegen) den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht; -1-wer den Sohn bekennt, hat auch den Vater-1-. -1-1) TR läßt diese Worte fehlen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht-a-; wer den Sohn bekennt, hat auch den Vater-b-. -a) Matthäus 10, 33;. Johannes 5, 23. b) 1. Johannes 4, 15; 2.Johannes 9.
Schlachter 1998:Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht.
Interlinear 1979:Jeder Leugnende den Sohn auch nicht den Vater hat; der Bekennende den Sohn auch den Vater hat.
NeÜ 2016:Denn wer den Sohn leugnet, hat keine Verbindung zum Vater. Wer sich aber zum Sohn bekennt, gehört auch zum Vater.
Jantzen/Jettel 2016:Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht. a)
a) 1. Johannes 4, 15; Lukas 10, 16*; Johannes 5, 23; 2. Johannes 1, 9
English Standard Version 2001:No one who denies the Son has the Father. Whoever confesses the Son has the Father also.
King James Version 1611:Whosoever denieth the Son, the same hath not the Father: [(but) he that acknowledgeth the Son hath the Father also].



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.