1. Mose 9, 13

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 9, Vers: 13

1. Mose 9, 12
1. Mose 9, 14

Luther 1984:Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):meinen Bogen stelle ich in die Wolken; der soll das Zeichen des Bundes zwischen mir und der Erde sein!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Meinen Bogen setze ich in die Wolken-a-, und er sei das Zeichen des Bundes zwischen mir und der Erde. -a) Hesekiel 1, 28.
Schlachter 1952:Meinen Bogen setze ich in die Wolken, der soll ein Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde.
Zürcher 1931:meinen Bogen stelle ich in die Wolken; der soll ein Bundeszeichen sein zwischen mir und der Erde.
Luther 1912:Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.
Buber-Rosenzweig 1929:meinen Bogen gebe ich ins Gewölk, er werde Zeichen des Bunds zwischen mir und der Erde.
Tur-Sinai 1954:Meinen Bogen habe ich ins Gewölk gesetzt, und er soll Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde.
Luther 1545 (Original):Meinen Bogen hab ich gesetzt in die wolcken, der sol das Zeichen sein des Bunds, zwischen Mir vnd der Erden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken, der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.
NeÜ 2021:Ham, der Stammvater Kanaans, sah ihn in seiner Nacktheit daliegen und erzählte es seinen Brüdern draußen.
Jantzen/Jettel 2016:Meinen a)Bogen setze ich in die Wolken, und er soll das Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde.
a) Bogen Hesekiel 1, 28; Offenbarung 4, 3; 10, 1
English Standard Version 2001:I have set my bow in the cloud, and it shall be a sign of the covenant between me and the earth.
King James Version 1611:I do set my bow in the cloud, and it shall be for a token of a covenant between me and the earth.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 7: Hier schließt Gott zum ersten Mal mit einem Menschen einen Bund, der daraufhin der Noahbund genannt wird.




Predigten über 1. Mose 9, 13
Sermon-Online