2. Mose 12, 17

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 12, Vers: 17

2. Mose 12, 16
2. Mose 12, 18

Luther 1984:Haltet das Gebot der ungesäuerten Brote. Denn eben an diesem Tage habe ich eure Scharen aus Ägyptenland geführt; darum sollt ihr diesen Tag halten, ihr und alle eure Nachkommen, als ewige Ordnung.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So beobachtet denn das Fest der ungesäuerten Brote! denn an eben diesem Tage habe ich eure Heerscharen aus dem Land Ägypten hinausgeführt; darum sollt ihr diesen Tag von Geschlecht zu Geschlecht als eine ewige Satzung beobachten!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So haltet denn (das Fest) der ungesäuerten Brote! Denn an eben diesem Tag habe ich eure Heerscharen aus dem Land Ägypten herausgeführt. Darum sollt ihr diesen Tag halten als ewige Ordnung für all eure Generationen.
Schlachter 1952:Und beobachtet die Tage der ungesäuerten Brote! Denn eben an demselben Tage habe ich euer Heer aus Ägypten geführt; darum sollt ihr diesen Tag als ewige Ordnung beobachten in allen euren Geschlechtern.
Zürcher 1931:Und beobachtet (die Vorschrift über) die ungesäuerten Brote. Denn an ebendiesem Tage habe ich eure Heerscharen aus dem Lande Ägypten herausgeführt; darum sollt ihr diesen Tag halten von Geschlecht zu Geschlecht, als ewige Ordnung.
Luther 1912:Und haltet das ungesäuerte Brot; denn eben an demselben Tage habe ich euer Heer aus Ägyptenland geführt; darum sollt ihr diesen Tag halten, ihr und alle eure Nachkommen, zur ewigen Weise.
Buber-Rosenzweig 1929:Und wahret die Fladen! Denn an eben diesem Tag habe ich eure Scharen aus dem Land Ägypten geführt. Wahret diesen Tag, für eure Geschlechter als WeltzeitSatzung,
Tur-Sinai 1954:Und ihr sollt die ungesäuerten Brote wahren, denn an eben diesem Tag habe ich eure Scharen aus dem Land Mizraim herausgeführt; daher sollt ihr diesen Tag wahren für eure künftigen Geschlechter als ewige Satzung.
Luther 1545 (Original):Vnd haltet ob dem vngesewrten Brot, Denn eben an dem selben tage, hab ich ewr Heer aus Egyptenlande gefüret, Darumb solt je diesen Tag halten, vnd alle ewr Nachkomen zur ewigen weise.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und haltet ob dem ungesäuerten Brot, denn eben an demselben Tage habe ich euer Heer aus Ägyptenland geführet; darum sollt ihr diesen Tag halten und alle eure Nachkommen zur ewigen Weise.
NeÜ 2016:Haltet das Fest der ungesäuerten Brote auch in allen kommenden Generationen, denn am ersten Tag dieses Festes habe ich euch in geordneten Scharen aus dem Land Ägypten herausgeführt.
Jantzen/Jettel 2016:Und so haltet das Fest der ungesäuerten [Brote], denn an eben diesem Tag habe ich eure Heere aus dem Lande Ägypten geführt. Und ihr sollt diesen Tag halten bei euren Geschlechtern als ewige Satzung. a)
a) Ägypten 2. Mose 7, 5; 13, 8; 4. Mose 20, 16
English Standard Version 2001:And you shall observe the Feast of Unleavened Bread, for on this very day I brought your hosts out of the land of Egypt. Therefore you shall observe this day, throughout your generations, as a statute forever.
King James Version 1611:And ye shall observe [the feast of] unleavened bread; for in this selfsame day have I brought your armies out of the land of Egypt: therefore shall ye observe this day in your generations by an ordinance for ever.