2. Mose 39, 1

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 39, Vers: 1

2. Mose 38, 31
2. Mose 39, 2

Luther 1984:UND aus dem blauen und roten Purpur und dem Scharlach machten sie Amtskleider zum Dienst im Heiligtum, und sie machten die heiligen Kleider für Aaron, wie der HERR es Mose geboten hatte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):AUS dem blauen und roten Purpur aber und dem Karmesin verfertigten sie die Prachtkleider für den Dienst im Heiligtum, und zwar stellten sie die heiligen Kleidungsstücke für Aaron so her, wie der HErr dem Mose geboten hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:AUS dem violetten und dem roten Purpur aber und (aus) dem Karmesinstoff machten sie die gewirkten Kleider für den Dienst im Heiligtum, und sie machten die heiligen Kleider für Aaron, wie der HERR dem Mose geboten hatte.
Schlachter 1952:UND aus den Stoffen von blauem und rotem Purpur und Karmesinfarbe machten sie die Amtstracht zum Dienst im Heiligtum und verfertigten die heiligen Kleider für Aaron, wie der HERR Mose geboten hatte.
Zürcher 1931:Aus dem blauen und roten Purpur aber und dem Karmesin machten sie gewirkte Kleider für den Dienst im Heiligtum; und sie machten die heiligen Kleider für Aaron, wie der Herr dem Mose geboten hatte.
Luther 1912:Aber von dem blauen und roten Purpur und dem Scharlach machten sie Aaron Amtskleider, zu dienen im Heiligtum, wie der Herr dem Mose geboten hatte. - (2. Mose 39, 1-21: vgl. 2. Mose 28, 4-30.)
Buber-Rosenzweig 1929:Aus dem Hyazinth, dem Purpur und dem Karmesin machten sie die Schongewänder zum Pflegen des Heiligen und machten die Gewänder der Heiligung für Aharon, wie ER Mosche geboten hatte.
Tur-Sinai 1954:Und aus dem blauen und roten Purpur und dem Karmesin machten sie die Werkkleider, um den Dienst im Heiligtum zu versehen, auch machten sie die heiligen Gewänder für Aharon, wie der Ewige Mosche befohlen.
Luther 1545 (Original):Aber von der gelen seiden, scharlacken vnd rosinrot, machten sie Aaron Amptkleider, zu dienen im Heiligthum, Wie der HERR Mose geboten hatte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber von der gelben Seide, Scharlaken und Rosinrot machten sie Aaron Kleider, zu dienen im Heiligtum, wie der HERR Mose geboten hatte.
NeÜ 2016:Die Kleidung der Priester Nach der Anweisung, die Mose von Jahwe erhalten hatte, wurden die heiligen Gewänder hergestellt, wie sie Aaron für den Dienst im Heiligtum benötigte. Man nahm dazu blauen und roten Purpur und Karmesinstoff (Siehe Fußnote zu 2. Chronik 2, 13!).
Jantzen/Jettel 2016:Und aus dem blauen und dem roten Purpur und dem Karmesin machten sie die Dienstkleider zum Dienst im Heiligtum, und sie machten die heiligen Kleider für Aaron, so wie JAHWEH Mose geboten hatte. a)
a) 2. Mose 28, 2
English Standard Version 2001:From the blue and purple and scarlet yarns they made finely woven garments, for ministering in the Holy Place. They made the holy garments for Aaron, as the LORD had commanded Moses.
King James Version 1611:And of the blue, and purple, and scarlet, they made cloths of service, to do service in the holy [place], and made the holy garments for Aaron; as the LORD commanded Moses.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:39, 1: machten sie … man machte. Die dritte Person Plural »sie«, die beim Bericht der Anfertigung am meisten verwendet wird (V. 2-31), wird 4-mal unterbrochen vom Singular »er« oder »man« (V. 2.7.8.22). Der Plural bezieht sich zweifellos auf Bezaleel bzw. seine Mithelfer, das Singular hingegen gibt an, was Bezaleel selber herstellte. 39, 1 wie der HERR es Mose geboten hatte. Diese oft wiederkehrende Aussage (V. 1.5.7.21.26.29.31) ist wie bestätigende Qualitätskontrolle und bezeugt den Lesern aller Zeiten bzw. damals den Hörern in Israel, dass Gottes detaillierte Anweisungen an Mose für die Anfertigung des Ephods (V. 2-7), des Brustschilds (V. 8-21) und der Kleider der Priester (V. 22-31) buchstabengetreu ausgeführt wurden. Israels Kunsthandwerker nahmen den Gehorsam bis ins kleinste Detail sehr ernst.




Predigten über 2. Mose 39, 1
Sermon-Online