2. Mose 40, 13

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 40, Vers: 13

2. Mose 40, 12
2. Mose 40, 14

Luther 1984:und Aaron die heiligen Kleider anziehen und ihn salben und weihen, daß er mein Priester sei;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sodann laß Aaron die heiligen Kleider anlegen und salbe ihn und weihe ihn so zur Ausübung des Priesterdienstes für mich!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und bekleide Aaron mit den heiligen Kleidern, salbe ihn und heilige ihn (dadurch), damit er mir den Priesterdienst ausübt-a-! -a) 2. Mose 29, 7.
Schlachter 1952:und Aaron die heiligen Kleider anziehen und ihn salben und weihen, daß er mein Priester sei.
Zürcher 1931:und sollst Aaron mit den heiligen Kleidern bekleiden und salben und ihn so weihen, damit er mein Priester sei.
Luther 1912:und Aaron die heiligen Kleider anziehen und ihn salben und weihen, daß er mein Priester sei;
Buber-Rosenzweig 1929:bekleide Aharon mit den Gewändern der Heiligung, salbe ihn, heilige ihn, daß er mir priestere,
Tur-Sinai 1954:Und du sollst Aharon mit den heiligen Gewändern bekleiden, und du sollst ihn salben und ihn weihen, daß er mir als Priester diene.
Luther 1545 (Original):Vnd Aaron die heilige Kleider anziehen, vnd salben vnd weihen das er mein Priester sey.
Luther 1545 (hochdeutsch):und Aaron die heiligen Kleider anziehen und salben und weihen, daß er mein Priester sei;
NeÜ 2021:Leg Aaron die heiligen Gewänder an und salbe ihn. Dadurch heiligst du ihn zum Priesterdienst für mich.
Jantzen/Jettel 2016:Und bekleide Aaron mit den heiligen Kleidern und salbe ihn und heilige ihn, dass er mir den Priesterdienst ausübe. a)
a) 2. Mose 28, 41; 29, 7 .8
English Standard Version 2001:and put on Aaron the holy garments. And you shall anoint him and consecrate him, that he may serve me as priest.
King James Version 1611:And thou shalt put upon Aaron the holy garments, and anoint him, and sanctify him; that he may minister unto me in the priest's office.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:40, 1: Schließlich war die Zeit gekommen, um die Stiftshütte mit dem Allerheiligsten im Westen und dem Eingang im Osten aufzubauen. In Anbetracht heidnischer Religionen und ihrer Sonnenanbetung kann man hier eine gewisse Polemik darin erkennen, dass der Hohepriester Gott anbetet und dabei der aufgehenden Sonne im Osten seinen Rücken zugekehrt hat. Auch alle, die den Vorhof betraten, um zu opfern und anzubeten, kehrten dabei der aufgehenden Sonne den Rücken zu.




Predigten über 2. Mose 40, 13
Sermon-Online