4. Mose 25, 5

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 25, Vers: 5

4. Mose 25, 4
4. Mose 25, 6

Luther 1984:Und Mose sprach zu den Richtern Israels: -a-Töte ein jeder seine Leute, die sich an den Baal-Peor gehängt haben. -a) 2. Mose 32, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da befahl Mose den Richtern-1- der Israeliten: «Tötet ein jeder diejenigen von seinen Leuten, die sich an Baal-Peor gehängt haben!» -1) o: Oberen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Mose sagte zu den Richtern Israels: Erschlagt (sie), jeder seine Leute, die sich an den Baal-Peor gehängt haben!-a- -a) 2. Mose 32, 27; Josua 22, 17.
Schlachter 1952:Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Jedermann töte seine Leute, die sich an Baal-Peor gehängt haben!
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Jedermann töte seine Leute, die sich unter das Joch des Baal-Peor begeben haben!
Zürcher 1931:Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Ein jeder töte diejenigen von seinen Leuten, die sich an den Baal Peor gehängt haben. -2. Mose 32, 27.
Luther 1912:Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Erwürge ein jeglicher seine Leute, die sich an den Baal-Peor gehängt haben.
Buber-Rosenzweig 1929:Mosche sprach zu den Richtern Jissraels: Umbringt, jedermann von seiner Mannschaft, die sich dem Baal von Por verjochten.
Tur-Sinai 1954:Da sprach Mosche zu den Richtern Jisraëls: «Erschlagt jeglicher seine Leute, die sich dem Baal-Peor angeschlossen haben.»
Luther 1545 (Original):Vnd Mose sprach zu den Richtern Jsrael, Erwürge ein jglicher seine Leute, die sich an den BaalPeor gehenget haben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Erwürge ein jeglicher seine Leute, die sich an den Baal-Peor gehänget haben.
NeÜ 2021:Mose befahl den Richtern Israels: Jeder töte die von seinen Leuten, die sich an den Baal-Peor gehängt haben!
Jantzen/Jettel 2022:Und Mose sagte zu den Richtern Israels: „Tötet ein jeder seine Leute, die sich mit Baal-Peor verbunden haben!“
-Parallelstelle(n): Tötet 2. Mose 32, 27.28; 5. Mose 4, 3; Joch Psalm 106, 28
English Standard Version 2001:And Moses said to the judges of Israel, Each of you kill those of his men who have yoked themselves to Baal of Peor.
King James Version 1611:And Moses said unto the judges of Israel, Slay ye every one his men that were joined unto Baalpeor.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר מֹשֶׁה אֶל שֹׁפְטֵי יִשְׂרָאֵל הִרְגוּ אִישׁ אֲנָשָׁיו הַנִּצְמָדִים לְבַעַל פְּעֽוֹר



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:25, 1: Zum letzten Mal vor der Eroberung Kanaans versagte Israel in den Ebenen Moabs. Aus 31, 16 erfahren wir, dass dieser Vorfall durch den Rat Bileams herbeigeführt wurde. Da er Israel nicht zu verfluchten vermochte, erteilte er den Moabitern und Midianitern Anweisung, wie sie den Zorn des Herrn gegen sein Volk erwecken könnten. 25, 1 Sittim. Die Region jenseits des Jordan gegenüber von Jericho, von wo aus Israel ins Land Kanaan einfiel (s. Josua 2, 1).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 4. Mose 25, 5
Sermon-Online